Vincent Peirani bei den Fabrik Sessions

31. August 2020 09:34 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Musik,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Vincent Peirani bei den Fabrik Sessions

Vincent Peirani

Neue Konzertreihe der Jazz Federation Hamburg

Im Rahmen einer Kooperation der Jazz Federation Hamburg und der Fabrik startet im September und Oktober 2020 mit den FABRIK SESSIONS eine neue Konzertserie. Die Reihe eröffnet am 10. September der französische Akkordeonist Vincent Peirani mit seinem Trio Jokers.

An der Gitarre: Federico Casagrande, Ziv Ravitz bedient die Drums. Diese Besetzung steht auch im Special-Rahmenprogramm des diesjährigen Jazz Open Festivals.  

„Dies ist für das Publikum und für uns der bestmögliche Neustart in den Live-Konzertbetrieb. In diesem Raum weht ein einmaliger Geist, und unseren Hörern stehen unvergessliche Musikerlebnisse bevor – davon bin ich überzeugt. Ausserdem sind dank großzügiger Platzverhältnisse und guter Lüftung die Voraussetzungen für die Sicherheit der Gäste gegeben“, sagt Christophe Schweizer der künstlerische Leiter der Jazz Federation Hamburg.

Die Konzerte der Fabrik Sessions

10.9. Vincent Peirani “Jokers”
20.9. Clémence Manachère “Unterwasser”
27.9. Giorgi Kiknadze Group plays The Beatles
4.10. Bird Lives! Charlie Parker 100 – A Celebration
11.10. Landesjugendjazzorchester: Modern Tradition
18.10. Tomasz Kowalczyk Trio with Markus Stockhausen
25.10. Jazzkombinat & Very Special Guest

Jazz Open im Hamburg Stream

Die Jazz Federation Hamburg hat mit dem seit April diesen Jahres laufenden Projet Hamburg Stream mit bisher 40 Projekten mhr als 50.000 Euro eingenommen und an das ausrichtende Team und die teilnehmenden Musiker verteilt. An der Umsetzung waren insbesondere Christophe Schweizer gemeinsam mit Wolf Kerschek und dem Kulturmanager Clemens Seemann beteiligt. Während die ersten Konzerte ohne Publikum stattfanden, werden in der neuen Staffel erstmals auch Konzerte mit Publikum gestreamt. Darunter wird auch das Jazz Open, das am 5. und 6, September stattfindet, sowie ausgewählte Konzerte der Fabrik Sessions sein. Seit dem 30. August werden auch in einer Kooperation mit Tonali auch Klassik- und Jazzkonzerte aus dem Tonali-Saal gesendet.

Hamburg Stream

Foto: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de


Kategorie:
Aktuelles, Ausgehen, Musik, Veranstaltungen
Autor:
Beate Eckert-Kraft am 31. August 2020 um 09:34
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.