Empfang der HSV Hanballer im Rathaus

10. Juni 2013 11:22 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Events,Handball ,

HSV EHFCL Rathaus-EmpfangEin Handstand von “Toto” Jansen, eine Gesangseinlage von Matti Flohr, ein Striptease – die nach einer Mallorca-Sause sichtlich gezeichneten HSV-Handballer hatten sich für die 8000 gekommenen Fans einiges einfallen lassen.

Auf dem proppevollen Rathausmarkt wurde der Champions League Erfolg gebührend gefeiert. Auch die auf Leinwand zugeschalteten Ex-HSVer Bertrand und Guillaume Gille gratulierten zu dem überraschenden Erfolg.

Olaf Scholz empfing die müden Stars auf dem Balkon des Rathauses. Dabei ließ er es sich nicht nehmen, ein von Igor Vori überreichtes Champions League T-Shirt überzustreifen. Gut gelaunt hatten die Spieler noch nicht genug vom Feiern. Höhepunkt war sicherlich der “Stangentanz” um den Pokal von “Mimi” Kraus, der nicht nur sein letztes Hemd verschenkte. Nur noch mit Hut und Unterhose bekleidet legte er eine filmreife Show hin.

Dunvnjak wurde der mögliche Abschied mit “Dule für Hamburg” Sprechchören hoffentlich schwer gemacht.Hans Lindberg wurde für sein Triple als Torschützenkönig im Pokal, in der Champions League und in der Meisterschaft gefeiert.

Auch der vom Pech verfolgte Oscar Carlén feierte mit. Nachdem er bisher noch kein Spiel für die Mannschaft absolvieren konnte, steht ihm jetzt die vierte Kreuzband-OP bevor. Die langwierige Verletzung hinderte ihn aber nicht daran, ausgelassen zu “Du hast die Haare schön” zu tanzen.

Rathaus-Empfang für Champions League Sieger

 

Bildergalerie von Rathaus-Empfang

 

Weitere Berichte zum HSV Handball

Empfang am Flughafen

Empfang zur Meisterschaftsfeier 2011

Empfang zum Europapokal der Pokalsieger 2007