Die besten Wakeboarder der Welt in der Hafencity

26. Juni 2013 18:24 Beate Eckert-Kraft Event-Klassiker,Veranstaltungen,Wassersport , ,

Red Bull Rising High15.000 Zuschauer konnten am Wochenende in der Hafencity beim Red Bull Rising High die besten Wakeboarder der Welt in Aktion sehen. 16 Wakeboarder traten zu dem Wettbewerb an, aus dem der Kanadier Raph Derome als Sieger hervorging.

Die mit 30 m Länge und 4 m Höhe größte Rampe der Welt war an den Magellan Terrassen vor der Kulisse der Elbphilharmonie aufgestellt. Die Wakeboarder griffen tief in die Trickkiste und zeigten spektakuläre Sprünge. Den zweiten und dritten Platz belegten die Deutschen Dominik Hernler und Dominik Gührs.

Der Lokalmatador und IWWF Champion Frederic van Osten konnte das Event verletzungsbedingtt nur von der Tribühne aus verfolgen.

Red Bull Rising High

Bildergalerie zum Red Bull Rising High

Eine Bewegungsstudie in Perfektion

Der beste Style