“Club-Meisterschaft” am Rothenbaum

17. Juli 2014 21:15 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Tennis ,

viertelfinaleIm Viertelfinale der bet-at -home-open am Rothenbaum kommt es morgen zu einem zu einem Duell unter Freunden. Tobias Kamke und Alexander Zverev kennen sich seit Jahen aus dem gemeinsamen Club UHC. Nachdem sich Kamke in einem spannenden Dreisatz-Match mit 7-5, 2-6, 7-5 gegen den Ukrainer Dolgopolov durchsetzen konnte, schaffte auch Teenie Zverev mit 6-4, 7-6 gegen Giraldo den Sprung ins Viertelfinale. Damit ist er seit Rafael Nadal der erste 17-Jährige, der in einem 500er Turnier im Viertelfinale steht.

Cooler Kommentar von Zverev im Interview mit Turnierdirektor Michael Stich: “Aus dem ist ja auch etwas geworden”.Daran, dass aus dem jungen Talent auch etwas wird, zweifelt nun niemand mehr. Schon beim Turnier in Braunschweig trafen Zverev und Kamke aufeinander. Hier behielt Zverev die Oberhand. Auch die weiteren Begegnungen haben es in sich. Philpp Kohlschreiber tritt fach seinem 7-5, 6-3 über Gilles Siman auf Lukas Rosol, der sich gegen Robredo durchsetzen konnte. Dustin Brown dagegen musste sich gegen Pablo Andujar geschlagen geben, der nun auf den Favoriten David Ferrer antritt. Das vierte Match bestreiten Dominic Thiem und Leonardo Mayer. Alle Ergebnisse