Facebook zieht um

12. Dezember 2014 10:17 contrast media Aktuelles,Hamburg-Mitte

Die deutsche Niederlassung des seit 2010 am am Großen Burstah in Hamburg angesiedelten sozialen Netzwerkes Facebook zieht wohl Anfang 2015 in seine neuen Büroräume an der Caffamacherreihe.

Das Unternehmen wächst ständig und benötigt für seine Mitarbeiter mehr Platz und soll in seinen neuen Räumlichkeiten auf drei Etagen ausgeweitet werden.

Google HamburgDamit zieht das Unternehmen in direkte Nachbarschaft zu seinem Konkurrenten, dem Internetriesen Google, der in der ABC-Straße beheimatet ist. Hamburg ist durch seine Vielfalt an Agenturen und Medienfirmen für das Unternehmen ein attraktiver Standort.

Facebook am Rödingsmarkt“Im Februar 2010 haben wir uns bewusst für Hamburg als Standort für die Facebook Deutschland Zentrale entschieden. Als eine der schönsten Städte Deutschlands mit Elbe und Alster ist Hamburg zudem ein attraktiver Standort für potenzielle neue Mitarbeiter”, so Tina Kalow, die Facebook-Sprecherin.

19 Millionen Deutsche geben täglich auf Facebook ihre Daten preis, weltweit hat das Unternehmen über 700 Millionen Nutzer. Umgekehrt veröffentlicht das Unternehmen nur sehr ungern Daten von sich. Von außen lässt an dem Gebäude am Rödingsmarkt wenig darauf schließen, dass hier eines der größten Internet-Unternehmen beheimatet ist.

Die neue Heimat von Facebook: