Alsterdampfer St. Georg wieder auf Rundfahrt

03. März 2016 10:35 contrast media Alster,Touren , Kommentare deaktiviert für Alsterdampfer St. Georg wieder auf Rundfahrt

Der historische Alsterdampfer St. Georg vor der Lombardsbrücke

Der Frühling naht da geht auch die Flotte der Alsterdampfschiffahrt wieder auf Rundfahrt. Ab Sonnabend ist auch mit der St. Georg auch Hamburgs ältester Alsterdampfer wieder auf Tour. Der 140 Jahre alte Dampfer wurde gerade frisch renoviert. Jetzt geht er täglich einmal pro Stunde vom Anleger am Jungfernstieg aus auf Rundfahrt.

Hamburgs ältester Alsterdampfer St. Georg

Hamburgs ältester Alsterdampfer St. Georg

Die klassische Alsterrundfahrt führt den Besucher in Ufernähe einmal um die Außenalster. An den Stadtteilen Rotherbaum, Harvestehude, Neustadt, St. Georg, Hohenfelde und Winterhude führt die Tour vorbei an Hamburgs schönem Panorama mit zahlreichen Brücken und charakteristischen Kirchtürmen. Aber auch die naturbelassenen Uferzonen sind ein Blickfang.

Hamburgs historischer Alsterdampfer St. Georg am Anleger Jungfernstieg

Hamburgs historischer Alsterdampfer St. Georg am Anleger Jungfernstieg

Mit den Alsterdampfern „Nixe“ aus dem Jahr 1875 und der „Winterhude“ mit de Baujahr 1879 stehen  zwei weitere historische Dampfschiffe zur Restaurierung bereit. Damit ist der Verein Alsterdampfschiffahrt im Besitz der weltweit ältesten Dampfschiff-Flotte.


Kategorie:
Alster, Touren
Autor:
contrast media am 3. März 2016 um 10:35
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.