HPA gibt grünes Licht für Stadtkreuzfahrt mit HafenCity RiverBus

08. März 2016 08:41 contrast media Aktuelles,Hafencity , , ,

Die HafenCity bekommt eine neue Attraktion. Mit dem neuen RiverBus können Passagiere demnächst zu Land und zu Wasser die Umgebung erkunden. Die Hamburg Port Authority (HPA) erteilte dem Amphibienfahrzeug offiziell die Zulassung für die entgeltliche Personenbeförderung auf der Elbe.

Nach zahlreichen Testfahrten steht ab Mitte April die Inbetriebnahme bevor. Bisher kann das Fahrzeug nur bei Flut zu Wasser gehen. Für den tideunabhängigen Betrieb sind noch einige Anpassungen nötig. Die 80-minütige Stadtkreuzfahrt soll von der Brooktorkaibrücke in der Speicherstadt bis zur Rampe in Entenwerder führen. Von dort aus führt die Tour an Land zurück zum Ausgangspunkt.