Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des Friedhof Ohlsdorf

22. März 2016 16:55 contrast media Aktuelles,Friedhof Ohlsdorf,Hamburg-Nord , ,

Friedhof Ohlsdorf

Der Friedhof Ohlsdorf ist mit 391 Hektar der größte Parkfriedhof der Welt und zugleich Hamburgs größte Grünfläche. Mit seinen alten Bäumen und Teichen, auf dem sich zahlreiche Wasservögel tummeln bietet er nicht nur Besuchern der Grabstätten Erholung. Aufgrund der veränderten Bestattungskultur sind nun die Belegungszahlen rückläufig.Daher sollen die Parkflächen jetzt für anderweitige Nutzung geöffnet werden. Die Behörde für Umwelt und Energie ruft die Hamburger Bürger auf, ihre Ideen einzubringen.

Bereits seit zehn Jahren werden nur noch auf ca. 100 Hektar Grabstätten neu vergeben. Daher gibt es bereits heute viele ungenutzte Flächen, die jetzt zur Nutzung freigegeben werden sollen. So können hier Blumengärten oder Obstwiesen entstehen. Die ausgedienten Kapellen können kulturellen Veranstaltungen offen stehen. Besucher sollen den Park mit einer Kutschfahrt durchqueren können.

Maßgebend für die Umsetzung ist, dass die eingebrachten Ideen in sensiblem Einklang stehen mit dem Parkfriedhof als als Trauer- und Gedenkort.

Umweltsenator Jens Kerstan sagt: “Der Friedhof Ohlsdorf ist eine unserer wertvollsten Grünflächen in einem immer enger werdenden urbanen Raum. Diese Einzigartigkeit gilt es zu erhalten und behutsam in die Zukunft zu führen. Dies muss mit Rücksicht auf die Nutzung als letzte Ruhestätte geschehen und soll gleichzeitig die Attraktivität des Geländes auch für Erholungssuchende oder Nachbarn des Areals steigern. Ich bin gespannt, welche Ideen für neue und weitere Nutzungen die Bürgerbeteiligung uns bringen wird. Ich freue mich, dass unser Vorhaben vom Bundesumweltministerium unterstützt wird.“

Interessierte können die weitere Entwicklung unter www.hamburg.de/ohlsdorf2050 verfolgen. Sie können hier auch eine Bewertung der bisherigen Pläne vornehmen. Zudem sind auf der Website auch Termine für Impuls-Abende und Entwurfswerkstatt-Gespräche zur Bürgerbeteiligung zu finden.