Hamburg Ausrichter der Rollstuhl Basketball WM 2018

14. September 2016 13:32 contrast media Aktuelles,Basketball,Veranstaltungen ,

Rollstuhl-Basketball in Hamburg

Hamburg wird Austragungsort der Rollstuhl Basketball WM 2018. Das gab der Internationale Rollstuhlbasketball Verband (IWBF) heute im Rahmen der Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro bekannt und übergab Staatsrat Christoph Holstein in der Rio Olympic Arena das Signe des IWBF für die Ausrichterstadt. Der Wettbewerb wird vom 17. bis zum 26. August 2018 im Wilhelmsburger InselPark ausgetragen.

Damit setzte sich die Hansestadt gegen die namhaften Mitbewerber Dubai, Tokyo und Los Sngeles durch. Der Zuschlag für die Ausrichtung stärkt den Status der Stadt als als Hochburg des paralympischen Basketballs. Mit den Mit den BG Baskets stellt Hamburg eine erfolgreiche Bundesligamannschaft. Bereits im Jahr 2003 haben die Rollstuhlbasketball-Frauen den Europameister-Titel hier errungen.

“Deutschland und insbesondere Hamburg als Ausrichterstadt bieten hervorragende Bedingungen, um die Weltmeisterschaft zu einem großen Ereignis und Erfolg für den Behindertensport werden zu lassen“, sagte IWBF-Präsident Ulf Mehrens.