1000 Gäste bei Verleihung des Deutschen Radiopreises

07. Oktober 2016 09:17 contrast media Aktuelles,Show ,

Rund 1000 Gäste kamen gestern zur Verleihung des Deutschen Radiopreises zum Schuppen 52. in der Australiastraße. Unter den Gästen war auch der britische Sänger Sting, der sich mit einem Regenschirm ausgestattet nur kurz den Journalisten präsentierte. Wie in jedem Jahr führte Barbara Schöneberger durch die Sendung und überraschte, dass der Radiopreis im Jahr 2017 einmalig in der Elbphilharmonie übergeben werden wird.

Schuppen 52 in der Australiastraße

Schuppen 52 in der Australiastraße

Der diesjährige Radiopreis fand wegen der Berichterstattung der Olympischen Spiele mit einem Monat Verspätung statt. Das Wetter spielte daher nicht wie erhofft mit. Mit leichtem Nieselregen gab es dennoch Hafen-Atmosphäre mit Blick auf den nächsten Austragungsort und ein großes Star-Aufgebot zu sehen.

Joachim Knuth, Vorsitzender des Radiopreis-Beirats und NDR Programmdirektor Hörfunk sagt: “Wir haben jetzt im siebten Jahr vom Schuppen 52 auf die Elbphilharmonie geguckt. Nun möchten wir einmal den umgekehrten Blick genießen. Danach werden wir wieder vom Schuppen 52 auf die Elbphilharmonie blicken, in der sicheren Gewissheit: Wir sind schon mal da gewesen.”

Acht Sender übertrugen die Veranstaltung, bei der 33 Nominierte hoffen konnten, unter den 11 Preisträgern zu sein. Unter den Glücklichen war natürlich auch Stargast Gordon Matthew Sumner, besser bekannt als Sting, der einen Sonderpreis des Beirats für sein gesamtes Schaffen erhielt. “Er hat 16 Grammys gewonnen und mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Songs wie “Englishman in New York” und “Fields of Gold”, aber auch die Hits seiner Band Police, wie “Roxanne” oder “Walking on the Moon”, laufen Tag für Tag im deutschen Radio. Sie bewegen Millionen Menschen, begeistern Hörerinnen und Hörer und prägen die Musikprogramme seit Ende der 70er Jahre bis heute.”, so die Begründung.

Die weiteren Preisträger:

Beste Comedy
RADIO PSR
Steffen Lukas und Henry Nowak
Die Steffen Lukas-Show
Die RADIO PSR Sachsensongs

Beste Innovation
DASDING (SWR) mit den jungen Radioprogrammen der ARD
Simon Dreidoppel und Stefanie Schäfer
Sido – “Die Wiese vor dem Reichstag”- zur ARD Themenwoche Heimat

Bestes Interview
WDR 2
Steffi Neu und Vera Laudahn
WDR 2 MonTalk mit Thomas Gottschalk

Bester Moderator
hr-iNFO
Primetime
Jascha Habeck

Beste Moderatorin
Berliner Rundfunk 91.4
Unsere 5 für Berlin
Simone Panteleit

Beste Morgensendung
104.6 RTL Berlins Hit-Radio
Arno Müller und Katja Desen
Arno & die Morgencrew – Berlins lustigste Morgensendung

Bestes Nachrichten- und Informationsformat
NDR Info
Dr. Benedikt Strunz und Adrian Feuerbacher
NDR Info – Die Panama Papers

Bester Newcomer
105‘5 Spreeradio
Endlich Samstag, Samstag
Carolin Kuhn

Beste Programmaktion
Radiobündnis gegen Fremdenhass
Hamburger Radiobündnis gegen Fremdenhass – für Toleranz und Mitmenschlichkeit.
Radio Hamburg Marzel Becker
alsterradio rock´n pop Maren Bockholdt
NDR 2 Torsten Engel
N-JOY Norbert Grundei
NDR 90,3 Ralph Eichmann
HAMBURG ZWEI Markus Steen
917XFM Gunnar Astrup
Radio Energy Anna-Lena Ehle

Beste Reportage
DRadio Wissen
Einhundert
Dominik Schottner
“Danke. Ciao!”

Beste Sendung
RTL Deutschlands Hit-Radio
Hans Blomberg
“Die Hans Blomberg Show”