Tschüss hanseboot

17. Oktober 2017 09:50 contrast media Aktuelles,Veranstaltungen ,

Traditionsreiche Bootsmesse zum letzten Mal in den Messehallen Hamburg

In Hamburg sagt man Tschüss! Vom 28. Oktober bis zum 5. November findet zum 58. und letzten Mal die hanseboot in den Messehallen Hamburg statt. 520 Aussteller präsentieren auf der traditionsreichen Wassersportmesse Neuigkeiten aus der Welt des Wassersports. Zum Abschied gibt es Eintrittspreise wie 1961. 

Deutsche Boots-Ausstellung

Deutsche Boots-Ausstellung

Bei der ersten hanseboot kostete eine Eintrittskarte 6 DM. Bis Sonntag können nun Freizeitskipper, Profis und Interessierte die Messe für 3 Euro besuchen. .Mit “Kids go free!” haben Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Die Öffnungszeiten liegen an Wochentagen  von 12 bis 20 Uhr und an Wochenenden von 10 bis 18 Uhr.

Neben dem Ausstellungsbereich gibt es diverse Shows, Vorträge und After-Work-Veranstaltungen mit Live-Musik. Auf dem 10×40 Meter großen Wasserbecken finden diverse Vorführungen zu den Themen Wakeboarden oder Stand Up Paddling statt und mit Seabobs gibt es James-Bond-Feeling.

Neben dem Funsport ist mit BOATFIT aber auch wieder das professionelle Zubehör für eine erfolgreiche Sanierung des eigenen Bootes   ein Thema. In der Refit-Werft finden praxisnahe Workshops und ein fundiertes Vortragsprogramm statt.