Indien in Hamburg – Siebte India Week eröffnet

06. November 2017 19:35 contrast media Aktuelles,Kultur,Veranstaltungen ,

76 Veranstaltungen zum Thema Indien im Hamburger Stadtgebiet

Bürgermeister Olaf Scholz, der indische Generalkonsul Madan Lal Raigar und die politische Aktivistin Aruna Roy haben heute im Hamburger Rathaus die siebte India Week Hamburg eröffnet. Ab heute finden im bis zum 12. November 76 Veranstaltungen zum Thema Indien statt.

Einen musikalischen Beitrag leistete die international bekannte Tabla-Spielerin Anuradha Pal.Zum kulturellen Programm der India Week zählen in diesem Jahr diverse Ausstellungen, Theaterstücke, Filme, Konzerte, Tanzaufführungen, kulinarische Workshops sowie ein Yoga-Kurs. Daneben finden zahlreiche Vorträge, Diskussionen und Seminare zu wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und politischen Themen statt. Mit Yoga-Workshops sowie mit Cricket- und Fußballturnieren kommt auch die sportliche Seite nicht zu kurz.

Im Jahr 2015 besuchten rund 30 000  Gäste die Veranstaltungen der India Week. Die Veranstaltungsreihe soll die traditionell guten Beziehungen zwischen der Hansestadt und Indien pflegen und in den Bereichen Kultur und Gesellschaft einander näherbringen.

Programm