Elbphilharmonie warnt vor Viagogo Tickets

18. Januar 2018 15:01 contrast media Aktuelles,Kultur , ,

Elbphilharmonie Großer Saal

Online-Ticketbörse verkauf widerrechtlich nicht vorhandene Tickets

Die Elbphilharmonie warnt aus gegebenem Anlass Kunden vor dem Kauf von Tickets für die “Konzerte für Hamburg” des NDR Elbphilharmonie Orchesters auf der Online-Ticketbörse Viagogo. Das Online-Portal bietet bereits vor Beginn des Bestellzeitraums Karten für die im Juni 2018 stattfindende Konzertreihe an. Dabei ist noch keine Karte für die Konzerte wirklich im Umlauf. Zudem wurden die Tickets zu völlig überhöhten Preisen angeboten.

Viagogo bot rund 230 Eintrittskarten für bis zu 490 Euro für die “Konzerte für Hamburg” an. Diese Konzerte sind normalerweise zu Preisen von 8, 16 und 24 Euro erhältlich. Für die besagte Konzertreihe ist derzeit noch kein Ticket physisch erhältlich. Die Eintrittskarten werden ausschließlich nach dem Zufallsprinzip zugeteilt und erst nach dem Ende der Bestellfrist am 16. Februar 2018 gedruckt und postalisch an die Kunden versandt. 

Die Elbphilharmonie hat Viagogo darauf hingewiesen, dass die Verkäufer in betrügerische Aktivitäten im Sinne der AGB von Viagogo  involviert sein müssen. Daraufhin hat Viagogo nicht reagiert. Die Tickets werden weiterhin angeboten. Daher warnt die Geschäftsleitung der Elbphilharmonie nun öffentlich ausdrücklich vor dem Kauf der Tickets über diesen Weg. Zudem hat sie die Verbraucherzentrale und die Wettbewerbszentrale über den Vorgang informiert.