Jeremy Dudziak bleibt bei St. Pauli

08. März 2018 16:15 contrast media Fußball ,

JeremyDudziak_

Kiezclub zieht Option bei Defensiv-Allrounder

Der FC St. Pauli hat für die kommende Saison eine erste wichtige Personal-Entscheidung getroffen und zog bei Jeremy Dudziak die Option für eine Vertragsverlängerung bis 2019. Der vielseitig einsetzbare gebürtige Hamburger kam 2015 von Borussia Dortmund zu den Braun-Weißen. Seitdem absolvierte er 60 Zweitliga-Spiele und erzielte zwei Treffer.

Für die Kiezkicker spielte er auf diversen Positionen. In der vergangenen Saison war er als linker und rechter Verteidiger maßgeblich an einer guten Rückrunde beteiligt.  Unter Trainer Markus Kauczinski spielt er meistens auf der Sechser-Position im defensiven Mittelfeld.

“Wir sind mit der Entwicklung von Jeremy Dudziak sehr zufrieden. Er präsentiert sich in guter Verfassung. Daher war es für uns folgerichtig, die Zusammenarbeit mit ihm zu verlängern”, sagt Sportchef Uwe Stöver.

Auch Jeremy Dudziak freut sich über den Verbleib: “Ich fühle mich wohl in der Mannschaft und im Verein und freue mich, dass meine Leistungen wertgeschätzt werden und ich dem Team auch in Zukunft weiterhelfen kann.”