Music WorX Accelerator fördert Gründer aus der Musikwirtschaft

28. März 2018 17:52 contrast media Aktuelles,Musik

Bewerbung bis zum 17. Juni bei der Hamburg Kreativ Gesellschaft

In Zusammenarbeit mit der Behörde für Kultur und Medien fördert die Hamburg Kreativ Gesellschaft mit dem Music WorX Accelerator die Musikwirtschaft. Bis zum 17. Juni 2018 können sich Gründer und junge Unternehmen aus dem Musikbereich um eine Teilnahme an der Ausschreibung bewerben. Die Teilnahme sichert ausgewählten Unternehmen umfangreiche Hilfe beim Einstieg in das Musikbusiness. 

Music WorX Accelerator bietet jungen Unternehmen umfangreiche Hilfe

Mit dem  Music WorX Accelerator erhalten ausgewählte Gründerteams von Anfang September bis Ende November 2018 Workshops und Beratungen von Branchenkennern sowie Arbeitsräume in Coworking Spaces. Zudem erhalten sie einen Zuschuss zum Lebensunterhalt und weitere 5.000 Euro für die Einbindung externer Dienstleister wie Anwälte, Programmierer oder Marketingexperten. Zum zweiten Mal können sich neben Hamburger Unternehmen auch Firmen aus dem internationalen Umfeld bewerben.

 

Am Ende des Programms stellen Die Gründer im Rahmen einer Pitch-Veranstaltung ihr Geschäftsmodell einem Fachpublikum und möglichen Investoren vor. Dabei können sie außerdem um einen Jurypreis in Höhe von 5.000 Euro wetteifern.

Zur Bewerbung