St. Pauli präsentiert neues Heimtrikot

17. Mai 2018 18:32 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Partnerschaft mit Under Armour geht in die dritte Saison

Die Partnerschaft des FC St. Pauli und der Sport-Marke Under Armour geht in die dritte Saison. Im Rahmen der USA-Reise präsentierten die Partner nun die Heimtrikots der Braun-Weißen für die Saison 2018/19.

Regenbogen-Applikation am Heimtrikot des FC St. PauliMit seinen rot-weißen Querstreifen ist das neue Design eine Referenz an die Vergangenheit. Eine Besonderheit ist die am Kragen eingenähte Regenbogen-Applikation als ausdrucksstarkes Symbol der Vielfalt. Bei beiden Partnern hat die soziale Verantwortung einen sehr hohen Stellenwert. Daher trägt die Trainingskluft am Kragen, bzw. Rücken das Credo “Football has no gender”.

“Soccer Without Borders” überwindet Grenzen

Damit bekräftigen beide Partner noch einmal, dass Hautfarben, Herkunftsländer, Geschlecht oder sexuelle Orientierung keine Rolle spielen. So erfolgte die Vorstellung des neuen Heimtrikots auch ganz bewusst im Rahmen des Treffens mit “Soccer Without Borders”.

Die Organisation tritt seit Jahren für diese Werte ein und verbindet Kulturen durch gemeinsame sportliche Aktivitäten.

Neue Heimtrikots sind schnell trocknende Leichtgewichte

Die neuen Trikots sind aus Under Armour HeatGear® Material gefertigt, das mit dem Signature Moisture Transport System den Schweiß schnell vom Körper weggeführt und für eine schnelle Trocknung sorgt. Zudem wiegen die Hemden gerade einmal 100 Gramm.

Das neue Auswärtstrikot und Trikot für den DFB-Pokal werden in der Sommerpause 2018 in Hamburg im Rahmen eines weiteren sozialen Projektes vorgestellt.

Urheberrechtshinweis: Die Fotos wurden freundlicherweise vom FC St. Pauli zur Verfügung gestellt.