250 000 Euro für Live Musik Clubs

03. Juli 2018 17:20 contrast media Aktuelles,Musik ,

Live Club Hafenklang

Fördersumme des Live Concert Accounts erhöht

Die Behörde für Kultur und Medien hält einen warmen Segen für die Live Musik Clubs der Stadt bereit. bei der neuen Förderrunde des Live Concert Accounts (LCA) soll die regelmäßige Fördersumme von 150 000 auf 250 000 Euro erhöht werden.

Der Live Concert Account ist ein für Hamburger Livemusik-Spielstätten von der Behörde für Kultur und Medien, dem Clubkombinat Hamburg e. V. und RockCity Hamburg e. V. entwickeltes Fördermodell. Dabei wird die jeweilige Förderung pro Club im Kern auf der Grundlage der entrichteten GEMA-Vergütungen des Vorjahres bemessen. 51 Clubs konnten im vergangenen Jahr von der Förderung profitieren.

Kultursenator Dr. Carsten Brosda sagt:”Die Hamburger Livemusikclubs sind ein wichtiger Bestandteil der Musikszene Hamburgs. Clubs sind Orte an denen Musikkultur greifbar wird. Viele junge Talente treten zuerst hier auf. Die Clubs leisten so auch einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung. Der Live Concert Account hat sich zu einem der wichtigsten Förderinstrumente für die vielfältige Musikszene in Hamburg entwickelt.”

Antragsunterlagen für Live Concert Account

Bis zum 1. September können Musik Clubs aus den Mitteln des Live Concert Account eine Förderung beantragen. Die Antragsunterlagen sind ab sofort online verfügbar und können bei der Clubstiftung eingereicht werden.

Die Anträge und weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.hamburg.de/bkm/liveconcertaccount und http://stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de/fuer-clubs/#anchor_live-concert-account-2018 

Foto: © Beate Eckert-Kraft