Hamburg Towers: Anthony Canty sagt tschüss

06. August 2018 07:51 contrast media Aktuelles,Basketball ,

Anthony Canty mit Kuchen von Freundin Nina

“Energizer” kehrt nach Bremerhaven zurück

Drei Jahre prägte er das Bild der Hamburg Towers – als Spieler und als Persönlichkeit. Nun kehrt Anthony Canty zu den Eisbären Bremerhaven zurück. Bei den Basketball Bundesligisten absolvierte der 27-jährige Berliner seit 2007 die Ausbildung in den Nachwuchsteams. und bekam in der Saison 2010/11 über eine Doppellizenz erste Einsätze in der Bundesliga. In Wilhelmsburg gehörte er mit Hund und Freundin Nina, die die Mannschaft nach den Spielen mit dem obligatorischen Kuchen verwöhnte.zum Inventar. Nun gibt es keinen Kuchen mehr.

Anthony Canty wurde bei den Towers zum Leader

Zur Saison 2015/16 wechselte Canty zu den Hamburg Towers. Hier wuchs der agile Poit Guard der zu einem Führungsspieler und weckte damit Begehrlichkeiten bei höherklassigen Vereinen. Nachdem die Towers zweimal die PlayOffs verpassten sanken die Chancen, in absehbarer Zeit mit dem Team aus Wilhelmsburg in der Bundesliga zu spielen.  Die Mannscahft verabschiedete ihren Leader mit einem Facebook Post als “Energizer”.