Jairo Samperio schwer verletzt

25. August 2018 14:48 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Jairo Samperio

Alle Bänder im rechten Knie gerissen

Was für ein Drama um Jairo Samperio: Der Neuzugang hatte sich nach einem schwierigen Jahr bei UD Las Palmas gerade einen Platz im Team des  des Hamburger SV erkämpft und einen wichtigen Platz im System von Trainer Christian Titz eingenommen. Im offensiven Bereich auf den Außen hatte der Spanier überzeugende Spiele abgeliefert. Jetzt stoppt ihn eine böse Verletzung. Bei einem Trainingsunfall am Donnerstag hat dich Samperio alle Bänder im Knie gerissen.

Beide Kreuzbänder und das Innenband sind betroffen. Nach einem Kopfballduell mit Fabian Gmeiner war Samperio falsch aufgekommen. Das Entsetzen war seinen Mannschaftskollegen anzusehen, die sofort registriert hatten, dass etwas Schlimmes passiert war.Das bedeutet vielleicht sogar das Saisonaus des 25-Jährigen. In der kommenden Woche wird Samperio operiert werden. Sein Vertrag läuft bis Sommer 2019. 

HSV auf Stürmer-Suche

Eigentlich waren die Einkaufsplanungen für die Saison abgeschlossen. Aber nun sucht der HSV noch bis zum 31. August Ersatz für seine Position.

Foto: ©Beate Eckert-Kraft