Letzte Verkehrsministerkonferenz unter Hamburgs Vorsitz

18. Oktober 2018 17:49 contrast media Aktuelles , , ,

Senator Frank Horch

Zentrale Themen sind Luftreinheit Flugverkehr und Digitalisierung

Für zwei Tage ist Hamburg unter der Leitung von Senator Frank Horch der Gastgeber für die Verkehrsminister und -ministerinnen der Länder. Dabei stehen aktuelle Themen wie die Luftreinhaltung, Digitalisierung und der Luftverkehr auf dem Programm. Morgen ist auch der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zu Gast und nimmt Stellung zu den Maßnahmen des Bundes.Es ist nach zwei Jahren die letzte Verkehrsministerkonferenz unter Hamburgs Vorsitz. 

Zentrales Thema auf dem Gelände von Airbus ist die Pünktlichkeit und Sicherheit im Flugverkehr. Zudem sollen Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Logistik geprüft und Grundlagen für die dafür nötigen datenschutzrechtlichen und flugverkehrstechnischen Gegebenheiten geschaffen werden.

Die Ab morgen steht unter Anwesenheit des Bundesverkehrsministers auch das Konzept der Bundesregierung für saubere Luft im Mittelpunkt. „Jetzt muss es um eine möglichst schnelle Umsetzung gehen. Bürgerinnen und Bürger, die einen Diesel-PKW besitzen, haben ein Recht, zu erfahren, wie es mit ihrem Auto weitergeht. Die Autoindustrie trägt hier eine hohe Verantwortung“, sagte Senator Horch.