St. Pauli verlängert mit Zehir

04. April 2019 19:10 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Ersin Zehir

Ersin Zehir hat seinen Vertrag beim FC St. Pauli bis Sommer 2023 vorzeitig verlängert. Damit konnte Sportchef Uwe Stöver ein weiteres Talent langfristig an den Club binden. Der 21-Jährige spielt seit der E-Jugend beim Kiezclub und schaffte zu Anfang 2018 den Sprung in den Profikader.

Seitdem hat er 15 Pflichtspiele im defensiven Mittelfeld für St. Pauli absolviert, in denen er ein Tor vorbereitete. Für die Nachwuchsmannschaften erzielte Zehir in 94 Pflichtspielen 15 Treffer.

Trainer Markus Kauczinski gefällt Ersins Gesamtpaket: “Er hat in der kurzen Zeit bei den Profis eine wirklich gute Entwicklung genommen und ist variabel einsetzbar. Er kann sowohl auf der Sechs als auch auf der Acht und Zehn spielen. Er ist ein guter Fußballer, der viel läuft, sich vor Zweikämpfen nicht scheut und sich traut, auch in schwierigen Situationen Pässe in die Tiefe zu spielen.”