Elbphilharmonie verdreifacht Besucherzahlen in Konzerthäusern

20. Dezember 2019 20:08 contrast media Aktuelles,Hafen,Hafencity,Musik ,

Die Elbphilharmonie in Hamburg

98,9 Prozent Auslastung im Großen Saal der Elbphilharmonie

Wenige Wochen vor dem dritten Jahrestag der Eröffnung der Elbphilharmonie liegt der Jahresbericht zu den Besucherzahlen in der Konzertsaison 2018/19 vor. Dabei haben mehr als dreimal so viele Menschen die Konzerte in der Laeiszhalle und Elbphilharmonie besucht wie vor der Eröffnung.

Elbphilharmonie Großer Saal
Elbphilharmonie Großer Saal

Während in der Saison 2015/16 rund 390.000 Menschen die Konzerte in der Laeiszhalle besuchten, zogen 731 Veranstaltungen in 2018/19 rund 904.000 Besucher allein in die Elbphilharmonie. Dabei hatte der Große Saal eine Auslastung von 98,9 Prozent. Der Kleine Saal stand dem mit 91,7 Prozent nur wenig nach. Auch das Interesse für die rund 1000 Education-Veranstaltungen war mit 52.000 Besuchern groß.

12 Millionen Besucher auf der Plaza

Insgesamt waren in der Vergangenen Saison mehr als 1,25 Millionen Gäste zu Veranstaltungen in beiden Konzerthäusern. 2,7 Millionen Menschen nutzten in der Zeit den Rundum-Blick von der Plaza auf den Hafen.Seit der Eröffnung zählt die Plaza 12 Millionen Besucher.

“Der auch nach drei Jahren anhaltend hohe Zuspruch ist eine große Freude für mein Team und mich. Besonders glücklich macht uns der Umstand, dass sich in Hamburg nun so viel mehr Menschen für einen Konzertbesuch entscheiden und gerne wiederkommen”, freut sich Generalintendant Christoph Lieben-Seutter.

Fotos: © Beate Eckert-Kraft