Hamburg wird Ausrichter von “Jugend Jazzt”

21. Januar 2020 17:39 contrast media Aktuelles,Festivals,Musik,Veranstaltungen , , ,

Jazz-Konzert

Talentierter Jazznachwuchs präsentiert sich im Bundeswettbewerb

Hamburg wird vom 21. bis 24. Mai 2020 Ausrichter des Wettbewerbs Jugend Jazzt. Bei dem jährlich ausgetragenen Bundeswettbewerb trifft sich der talentierte Jazznachwuchs, um sein Können vor einer Jury und einem Publikum unter Beweis zu stellen. Zugelassen sind die der vorher in den Landeswettbewerben ermittelten Preisträger. Jugend Jazzt wird jedes Jahr in wechselnden Städten ausgetragen.

Das Preisträgerkonzert des letzten Landeswettbewerbes Jugend Jazzt Hamburg findet am 29. Januar mit der NDR Bigband im Rolf-Liebermann-Studio statt. In Hamburg wurden die Preisträger verschiedener Altersklassen im November 2019 im Rahmen eines “Battles” ermittelt.

Bei dem Event steht nicht nur der Wettbewerb im Vordergrund. Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Festival und Workshops. Zudem können die Talente hier gleich Kontakte aufnehmen und Informationen zu den Möglichkeiten, die das Berufsfeld mit sich bringt, einholen.

Ausschreibung