Hamburg Towers starten in ihre zweite BBL Saison

07. November 2020 13:45 contrast media Basketball ,

Pedro Calles

Die Begegnung gegen Brose Bamberg findet ohne Zuschauer statt

Nach 254 Tagen ohne ein Spiel unter Wettkampfbedingungen starten die Hamburg Towers mit einem neu zusammengestellten Team in ihre zweite Saison in der Basketball Bundesliga. Am Sonntag um 15 Uhr beginnt die Partie gegen Brose Bamberg, das sich bereits im Pokal-Wettbewerb beweisen musste. Pedro Calles zeigt sich wenig beeindruckt: “Wir denken nicht in Ausreden, wir denken in Lösungen”, sagt den neue Headcoach der Hamburger.

Aufgrund der Beschränkungen im Zuge der COVID-19 Pandemie findet das Spiel in der edel-optics.de Arena ohne Zuschauer statt. Der neu ins Aufgebot der Nationalmannschaft berufene Tower Justus Hollatz sieht das Team aufgrund der aggressiveren und schnelleren Spielweise und einer größeren mannschaftlichen Geschlossenheit in dieser Saison stärker. . Für den Top-Scorer der Vorbereitung, Kameron Taylor ist es ein besonderes Spiel. Noch in der vergangenen Saison trug er das Trikot der Süddeutschen.

Fotos und Video: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de