LEANA und Robert Kessler im hamburg.stream

18. April 2021 09:29 contrast media Musik,Veranstaltungen , ,

Jazz-Konzert

Experimentelle Klänge und Jazz Trio im Konzert-Stream

Auch in Zeiten von Corona gibt es noch musikalische Neuentdeckungen. Mit einem Mix aus elektronischen Klängen und Elementen aus zeitgenössischem Pop und R’n’B hat das Berliner Kollektiv die Zeit genutzt, um eigene Songs herauszubringen. Die Newcomer sind ebenso wie das Trio um den Gitarristen Robert Kessler im hamburg.stream zu sehen.

Mix aus Electro und Soul LEANA

Trotz fester Arrangements lässt die experimentelle Herangehensweise lässt die Musik von LEANA viel Raum für Improvisation. Die eigenen Texte regen zum Nachdenken an und sind eingebettet in eine Musik, deren Wurzeln im Jazz und Soul liegen. Lara Fieritz  [vocals], Marcus Theilmann [drums], Mario Kolbe [bass] und Alexander Demos [keys] sind am Sonntag, dem 18. April ab 20:25 Uhr im hamburg.stream zu sehen

Album Release vom Georg Kessler Trio

Georg Kessler hat sich nach den ersten Schritten im Modern Jazz zunehmend auch anderen Stilistiken geöffnet und hat dabei andere Musikkulturen und Genres kennen gelernt. Nach seiner Beteiligung an Produktionen des Berliner Theaters des Westens und des Theaters am Potsdamer Platz beteiligt, spielte er verschiedene Soundtracks ein. Bei seiner Arbeit mit so unterschiedlichen Musikern wie Jocelyn B. Smith, Elen Wendt, New York Voices, Udo Lindenberg, Felix Jaehn sowie Herbert Grönemeyer hat er Erfahrungen in unterschiedlichen musikalischen Kontexten gesammelt die er in seinen Tätigkeiten als Dozent weitergibt. Seit 2017 leitet er an der SRH University Berlin, School of Popular Arts die Studiengänge Musikproduktion und Popularmusik. Im hamburg.stream stellt er am 25. April 2021 um 20:25 Uhr zusammen mit Andreas Henze [double bass] und Tobias Backhaus [drums] sein neues Album Bloodline vor.