#Towerful: Maik Kotsar bleibt bei den Hamburg Towers

21. April 2021 16:52 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Basketball ,

Maik Kotsar

Estnischer Nationalspieler unterschreibt für die Saison 2021/22

Er ist wohl einer der begehrtesten Spieler der Basketball Bundesliga. Bereits in seinem ersten Profi- Jahr hat sich der estnische Nationalspieler zu einem der besten Scorer der Liga entwickelt. Nach den erfolgreich gesicherten PlayOffs soll das gut harmonierende Team im Kern zusammenbleiben. Noch vor Ende der Hauptrunde hat nun Maik Kotsar seinen Vertrag bei den Hamburg Towers um ein weiteres Jahr verlängert. “Ich freue mich sehr darüber, weiter für die Towers spielen zu können. Letztendlich war es eine sehr einfache Entscheidung für beide Seiten”, sagt der Big Man.

Auch Sportchef Marvin Willoughby ist von der Entwicklung des 25-jährigen Centers überzeugt; “Maik befindet sich in seinem ersten Profijahr. Es ist bemerkenswert, dass er sich so schnell an das Niveau in der BBL gewöhnt hat. Er hat hier den nächsten Schritt in seiner Entwicklung genommen. Deswegen sind wir sehr froh, dass wir einen Weg gefunden haben, wie er seine Entwicklung auch in der kommenden Saison bei uns fortsetzen kann.”

Mit durchschnittlich 14,2 Punkten pro Spiel gehört Kotsar zu den Top-Spielern der Liga. Zudem hat er sich mit seiner körperlichen Präsenz Respekt verschafft. Anstatt sich in der Ferne umzusehen, möchte der Center seinen Weg in der inzwischen lieb gewordenen Hansestadt fortsetzen: “Die frühe Entscheidung nimmt mir etwas den Druck, denn ich muss mir jetzt und auch im Sommer keine Sorgen machen, was danach kommt.” Gemeinsam mit Freundin Veronica und Hündin Rosie fühlt er sich heimisch und hat für die Zukunft einen besonderen Herzenswunsch: “Ich wünsche mir sehr, dass ich spätestens nach der Sommerpause die Towers-Fans endlich live erleben kann. Auch wenn diese Spielzeit bisher großartig war – ohne Fans ist es nicht dasselbe. Ich bin gespannt, was hier abgeht, wenn die Halle voll ist.”

Fotos: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de