ELBJAZZ 2021 digital

05. Mai 2021 19:01 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Hafen,Hafencity,Musik,Veranstaltungen , , , ,

ELBJAZZ Festival

Live-Konzerte auf Juni 2022 verschoben

Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie wird das für den 4. und 5 Juni 2021 geplante ELBJAZZ Festival auf das erste Juni-Wochenende im Jahr 2022 verschoben. Der Verkauf für die Tickets im kommenden Jahr beginnt sofort. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Etwas ELBJAZZ-Feeling kann man auch in diesem Jahr genießen. Einige der für dieses Jahr bestätigten Künstlerinnen und Künstler werden in einem Stream auf ARTE Concert und NDR Kultur zu sehen sein.

Gemeinsam mit der Behörde für Kultur und Medien hatte die ELBJAZZ GmbH an einem Konzept zur Durchführung des Kult-Festivals gearbeitet. Angedacht war ein pandemiegerechtes Modellprojekt. Aufgrund der kürzlich in Kraft getretenen Pandemie-Verordnung des Bundes nicht umsetzbar. “Wir bedauern sehr, dass wir das Festival in das kommende Jahr verschieben müssen. Ein Beschluss der jüngst verabschiedeten Bundes-Pandemieverordnung knüpft sämtliche Modellprojekte an bestimmte Bedingungen – unter anderem, dass ab einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 die Umsetzung untersagt wird. Das ist einer der Hauptgründe, warum eine pandemiegerechte Realisierung des ELBJAZZ Anfang Juni nicht bzw. kaum mehr möglich sein wird”, sagt ELBJAZZ-Festivalleiter Alexander Schulz.

Vorsichtige Vorfreude ist aber erlaubt: Das ELBJAZZ 2022 soll aber wieder in der gewohnten Form stattfinden. Blohm+Voss hat bereits für das kommende Jahr die Nutzung des Werftgeländes als Veranstaltungsort zugesagt und auch die Elbphilharmonie ist wieder dabei.

Auch wenn man sich nur schwer an Konzert-Streams gewöhnen kann – sie bieten zumindest gute Musik und einen Vorgeschmack auf das ELBJAZZ 2022.

Tickets ELBJAZZ 2022

Infos für Ticket-Inhaber

Foto: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de