Halunder Jet sticht in See

08. Mai 2021 08:16 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Hafen,Touren , , ,

Brücke des Halunder Jet

Freie Fahrt für Helgoland-Katamaran ab 20. Mai

Eigentlich sollte der Halunder Jet schon am 26. März seine Helgoland-Saison starten. Das war aufgrund der Entwicklung der Maßnahmen gegen die COVID-19 Pandemie nicht möglich. Nachdem Schleswig-Holstein wegen der niedrigen 7-Tage-Inzidenz wieder öffnen konnte sticht jetzt auch der Helgoland-Katamaran wieder in See. Ab dem 20. Mai 2021 können Tagesgäste wie auch Urlauber die Nordseeinsel wieder besuchen. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Die Touren gehen täglich von den Landungsbrücken in Hamburg über Wedel und Cuxhaven. Die Fahrt auf dem hochmodernen, im April 2018 in Betrieb genommenen Katamaran, der mit einem Bewegunsdämpfungssystem die Nordsee-Wellen mit 35 Knoten überwindet, rund 3,5 Stunden. Für die Landeorganisation und die Touren wurde ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet. Fahrgäste benötigen einen negativen Corona Schnelltest. Für Kurzentschlossene wurden Teststationen in der Nähe eingerichtet. Auch auf Helgoland gibt es die Möglichkeit, sich testen zu lassen, da dort der Test alle drei Tage wiederholt werden muss.

Die FRS Helgiline konnte mit den Fähren „SyltExpress“ und „RömöExpress“, die beide Touristen in die Modleeregion Sylt bringen, bereits Erfahrungen sammeln.

Tickets

Fotos: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de