Hamburg Towers starten in die Vorbereitung

20. August 2021 18:18 contrast media Basketball ,

Pedro Calles

Pedro Calles leitet erstes Training mit allen Neuzugängen

Nach 81 Tagen Sommerpause starten die Hamburg Towers ab heute in die Vorbereitung zur Saison 2021/22. Der in großen Teilen neu zusammengestellte 12er Kader begann mit Wurfübungen in Zweiergruppen auf sechs Körbe in der edel-optics.de Arena. Neben den Neuzugängen Robin Christen, Eddy Edigin, Jabril Durham, Jaylon Brown, ,Lukas Meisner standen auch Maik Kotsar, Max DiLeo und Justus Hollatz auf dem Platz.

Mit Jordan Walker und Martin Jelic versammelten auch zwei Akteure des Kooperationspartners SC Rist Wedel um das Trainerteam um Pedro Calles, Miguel Zapata und Benka Barloschky. Athletiktrainer Melvyn Wiredu erklärte den Spielern das Mobility-Programm für die Saison und wie sie während der kräftezehrenden Saison mit den unterschiedlichen Arten von Foam Rolls Muskelverhärtungen selbst entgegenwirken können.

Nach dem Workout machte Head Coach Pedro Calles dem Team im Rahmen von Passübungen seine Idee von Passqualität und Kommunikation in Spiel deutlich. Danach geht es um taktische Details, Bewegungsmuster und Laufwege. Dabei korrigiert er akribisch und unmittelbar die Abläufe.

Im Rahmen der Übungen demonstrierte Max DiLeo durch motivierende Rufe mehrfach seine neue Rolle als Führungsperson im Team. “Das ist mittlerweile mein viertes Jahr unter Pedro. Mir war also klar, was uns zum Trainingsauftakt erwartet. Pedro ist sehr genau in dem, was er von uns verlangt. Das ist gerade zu Beginn für die neuen Spieler nicht immer so einfach. Es gibt viel zu lernen, aber wir haben sehr viele harte Arbeiter im Team”, sagt DiLeo.

Pedro Calles ist mit den ersten Trainingseindrücken einverstanden: “Alle Spieler haben heute mit der richtigen Einstellung trainiert. Wo die Reise hingeht, das lässt sich erst in acht Wochen abschätzen. Jetzt gilt es erstmal, sich richtig kennenzulernen und die Basics und Prinzipien unserer Arbeit zu lernen und zu verstehen.”

Da die edel-optics.de Arena in Zukunft auch wieder an einigen Terminen durch Veranstaltungen und Messen geblockt ist, haben die Hamburg Towers eine weitere Trainingshalle in Wandsbek aufgetan. Dabei wurde die Drei-Felder-Tennishalle mit Parkettboden ausgestattet und mit weiteren Utensilien in ein neues Trainingszentrum verwandelt.

Foto: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de