Laura Ludwig Queen of the Court

22. August 2021 19:40 contrast media Beach-Volleyball,Veranstaltungen , ,

Interimsduo feiert Turniersieg – Kantor / Losiak holen sich die Krone

Laura Ludwig hat zusammen mit ihrer Interimspartnerin Anouk Vergé-Dépré die Krone beim King of the Court am Hamburger Rothenbaum ergattert. Das Deutsch-Schweizer Duo sammelte erst in den letzten drei Minuten die entscheidenden Punkte für den Sieg. Bei den Männern siegte das polnische Weltklasse-Duo Piotr Kantor / Bartosz Losiak. Julius Thole ind Clemens Wickler verpassten den Einzug unter die drei Besten knapp durch einen Punktgewinn von Marco Krattiger und Moritz Pristauz in letzter Sekunde.

Die Lokalmatadorinnen Viktoria Bieneck und Isabel Schneider vom Hamburger EV erreichten nach dem dritten Platz im nationalen Wettbewerb auch in der internationalen Runde einen Platz auf dem Podium hinter den Polinnen Kinga Wojtasik / Katarzyna Kociolek. Die beiden deutschen Teams Chantal Laboureur / Sarah Schulz und Lea Sophie Kunst / Nele Schmitt, die ebenfalls über die nationale Runde in das Halbfinale gelangt waren, mussten sich in den PlayOffs geschlagen geben.

Julius Thoöe und Clemens Wickler standen schon mit einem Bein in der letzten Runde, als sie einen direkten Punktverlust gegen Marco Krattiger und Moritz Pristauz verloren. Damit holte das Österreichisch-Schweizer Duo in letzter Sekunde den nötigen Punkt, um in die letzte Runde zu kommen. Dort setzten sie sich hinter den Kings Kantor / Losiak auf dem zweiten Platz durch. Den dritten Platz errangen mit einer Energieleistung David und Bennet Poniewaz. Die überraschend in die internationale Runde eingezogenen Reinhardt / Sievers mussten sich in den PlayOffs geschlagen geben.

Die Besucher hatten Spaß an dem dynamischen Beach-Volleyball Format King of the Court und begleiteten die spannenden Ballwechsel mit Begeisterung.

Fotos: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de