WICKED zaubert Musicals auf Hanburgs Bühnen

06. September 2021 08:12 contrast media Aktuelles,Musical,Veranstaltungen ,

WIICKED-Das_Musical

Deutschland-Premiere zum Musical-Neustart nach eineinhalb Jahren

Nach eineinhalb Jahren Corona-bedingter Pause kehrt Stage Entertainment mit einer Neuinszenierung des Broadway-Musical-Klassikers WICKED auf Hamburggs Bühnen zurück. Mit einem zauberhaften Bühnenbild und den zur Hochforn auslaufenden Hexen Elphaba und Glinda hat die Hansestadt ein neues Musical-Highlight. Mit Fatih Akin, Carlo von Tiedemann, Joja Wendt und den Wunderland-Betreibern Frederik und Gerrit Braun ließen es sich es sich viele Persönlichkeiten nicht nehmen, als Premierengäste den der Zauberwelt von Oz angepassten Grünen Teppich in der Neuen Flora zu betreten.

WICKED – das Nusical erzählt die Vorgeschichte von Der Zauberer von Oz. Nach dem Roman von Gregory Maguire haben Winnie Holz an und Stephen Schwartz die Reise von Glinda und Elphaba durch das fantastisch-grüne Zauberreich von Oz geschrieben. Zahlreiche Abenteuer stellen die Freundschaft der grundverschiedenen Hexen auf die Probe. Dabei geht es auch um Toleranz grundverschiedener Lebenseinstellungen.

Eine gute Nachricht für Musical-Fans: WICKED ist nur der Anfang. Im Oktober kehren auch DER KÖNIG DER LÖWEN und TINA auf die Bühne zurück, bevor mit DIE EISKÖNIGIN im November eine neue Premiere ansteht.

Foto: © STAGE Entertainment