Buntes Programm zum Saisonabschluss im Hafenmuseum

28. Oktober 2021 08:56 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , ,

Deutsches Hafenmuseum

Sonderaktionen unter dem Motto “Dampf raus” am 30. Oktober

Bevor sich das Team des Hafenmuseums Hamburg Anfang November in die Winterpause verabschiedet, können Besucher am 30. Oktober die Attraktionen noch einmal live erleben. Unter dem Motto “Dampf raus” gehen der historische Dampfkran und der Schulendampfsauger von 1917 wieder in den Betrieb. Zudem Zudem berichten ehrenamtliche Hafensenioren in authentischer Umgebung von der Arbeitswelt im Hafen.

Helmtaucher, Rettungsschiff SEA EYE und Fahrt mit Barkasse FRIEDA EHLERS

Eine Fahrt mit der 95 Jahre alte Barkasse FRIEDA EHLERS, öffnet auch den Blick von der Wasserseite aus auf die historischen Schuppen im Hansahafen. Hier kann man noch einmal einen Blick auf die PEKING werfen. Am Bremer Kai kann das Rettungsschiff SEA EYE besichtigt werden. Ein Helmtaucher präsentiert in historischem Anzug, unter welchen Bedingungen die Berufstaucher früher gearbeitet haben.

Eine besondere Attraktion ist auf dem Museumsplatz zu sehen. Hier liegt im Rahmen der Ausstellung Schlepper – Kraftpakete in Aktion das Wrack eines ehemaligen Festmacherbootes, das bei der letzten Elbvertiefung entdeckt wurde.

Das Programm “Dampf raus” ist am 30.10.2021 von 10 bis 18 Uhr im Hafenmuseum Hamburg, Australiastraße 50A, 20457 Hamburg zu sehen. Der Eintritt kostet 6,50 Euro/4 Euro ermäßigt.

Fotos: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de