Tennis Davis Cup: Group Finals in Hamburg

17. März 2022 20:28 contrast media Aktuelles,Tennis,Veranstaltungen , ,

Alexander Zverev

Zwischenrunde vom 14. bis 18. September am Rothenbaum

Nach den Hamburg European Open bekommt Hamburg ein weiteres großes Tennis-Event. Vom 14. bis 18. September 2022 findet auf der Anlage am Rothenbaum mit den Group Finals die Zwischenrunde im Davis Cup statt. In einer gemeinsamen Bewerbung des Deutschen Tennis Bundes DTB und der e|motion group hat die Hansestadt den Zuschlag bekommen. Dabei erhält das Deutsche Team zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren wieder Heimrecht, wenn es um den Einzug ins Viertelfinale geht. Darüber hinaus hat die International Tennis Federation ITF bestätigt, dass die Group Finals bis 2024 in Deutschland bleiben.

Anfang März hatte sich die Deutsche Mannschaft mit einem 3:1 Sieg gegen Brasilien den Einzug in die Zwischenrunde gesichert. Insgesamt nehmen 16 Teams an vier Standorten an der Gruppenphase teil. Dabei qualifizieren sich in einer Vierer-Gruppe jeweils die beiden besten Teams für die Finalphase, die vom 23. bis 27. November ausgetragen wird. Neben Hamburg sind Bologna, Glasgow und Malaga die Austragungsorte für die Group Finals. Die Auslosung findet am 13. März statt.

Im Jahr 2012 war der Hamburger Rothenbaum zum letzten Mal Austragungsort für den Davis Cup. Inzwischen hat die traditionsreiche Tennisanlage eine Rundum-Erneuerung erhalten

Dabei wird auch Olympiasieger Alexander Zverev in seiner Heimatstadt antreten: „Der neue Termin im September hat es mir ermöglicht, an den ,Group Finals‘ teilzunehmen. Und wenn ich zu diesem Zeitpunkt spiele, warum nicht gleich in Deutschland? Daher habe ich auch versucht, den Davis Cup in Hamburg zu ermöglichen. Ich werde daran nicht nur aktiv teilnehmen, sondern mich auch intensiv in die Veranstaltung einbringen. Mit dem Heimvorteil im Rücken hat Deutschland eine große Chance, den Aufstieg in das Finale Ende November zu erreichen.“

Foto: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de