Wiedereröffnung der sanierten U3 Haltestelle Mönckeberstraße

30. Mai 2022 17:02 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur,Hamburg-Mitte ,

Eröffnung der U3 Mönckebergstrasse

Alle Haltestellen in der Innenstadt barrierefrei

Nach 16 Monaten Bauzeit finden die Baumaßnahmen an der 110 Jahre alten historischen Innenstadtlinie ihren Abschluss. Nachdem sein März die U3 die Streck zwischen Rödingsmarkt und Hauptbahnhof wieder anfährt, halten die Züge ab morgen, dem 31. Mai an der kernsanierten und barrierefrei ausgebauten Haltestelle Mönckebergstraße. Neben dem gläsernen Aufzug hat die traditionsreiche Station zwei neue Zu- und Ausgänge in Richtung Hauptbahnhof erhalten. Damit sind alle Haltestellen in der Hamburger Innenstadt barrierefrei.

Weiterlesen

Instandsetzung des Versorgungstunnels an der Kaiser-Wilhelm-Straße

11. Mai 2022 09:10 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur,Hamburg-Mitte ,

Versorgungsschacht Kaiser-Wilhelm-Straße

Einblick in die Unterwelt

Die Kaiser-Wilhelm-Straße soll ein neues Gesicht bekommen und mit einer eigenen Fahrradspur auch zukunftsorientiert gestaltet werden. Bevor die Umbaumaßnahmen beginnen, muss ein denkmalgeschützter Versorgungstunnel, der zwischen dem Axel-Springer-Platz und dem Johannes-Brahms-Platz verläuft, in Teilen zurückgebaut und auf die neuen Anforderungen angepasst werden. Dabei soll ein 26 Meter langes Teilstück am nördlichen Ende der Kaiser-Wilhelm-Straße erhalten bleiben und instandgesetzt werden. Die Umbauarbeiten sind Anfang April gestartet. Wir konnten noch einen Blick in den Tunnel werfen.

Weiterlesen

Kein „Weißerzauber“ zu Weihnachten

14. Dezember 2021 09:33 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Hamburg-Mitte ,

Weihnachtsmarkt "Weißerzauber" Jungfernstieg

Weihnachtsmärkte in der Innenstadt schließen zum 24. Dezwmber

Die Betreiber der Weihnachtsmärkte in der Hamburger Innenstadt haben beschlossen, die Märkte am Abend des 23. Dezember zu schließen. Das betrifft auch den Weihnachtsmarkt „Weißerzauber“. Der Grund sind die zu erwartenden und nicht vorhersehbaren Verschärfungen von Corona-Regeln aufgrund des Pandemie-Geschehens.

Weiterlesen

Architekturwettbewerb zur Umgestaltung des Hauptbahnhofs entschieden

07. Dezember 2021 21:05 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur ,

Visualisierung Hauptbahnhof Passage Modul C

Denkmalgeschützte Halle wird mit gläsernem Dach erweitert

Hamburgs Hauptbahnhof ist mit rund 550.000 Reisenden der am zweitmeisten frequentierte Bahnhof Europas. Um den Bahnhof den wachsenden Anforderungen anzupassen, soll der Bahnhof ausgebaut und das Umfeld weiterentwickelt werden. Im Rahmen eines städtebaulichen Wettbewerbs kürte eine 23-köpfige Jury die Entwürfe des Büros bof Architekten aus Hamburg mit den Landschaftsarchitekten hutterreimann aus Berlin zum Sieger. Im Fokus der Entscheidung stand der Erhalt der mehr als 100 Jahre alten, denkmalsgeschützten Bahnhofshalle, die auf der Südseite um eine gläserne Halle fortgesetzt wird.

Weiterlesen

Sanierung der U3 Mönckebergstraße auf der Zielgeraden

24. November 2021 17:59 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Hamburg-Mitte ,

U3 Mönckebergstraße

Mönckebergstraße wieder für Busse und Taxen freigegeben

Die Sanierungsarbeiten auf Hamburgs ältester U-Bahn-Strecke gehen voran. Mit dem Fortschritt des barrierefreien Ausbaus der U3-Haltestelle Mönckebergstraße wurde heute die durch die Baumaßnahmen bedingte Sperrung der Mönckebergstraße wieder werden. Ab sofort verkehren wieder Busse und und Taxen im ampelgesteuerten Blockverkehr in der Einkaufsstraße.

Weiterlesen

Wiederbelebung des historischen Hopfenmarktes

12. November 2021 17:54 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur,Geschichte,Hamburg-Mitte,Touren , , , ,

Hopfenmarkt

Archäologisches Fenster auf 1000 Jahre alte Burgmauer

Der Hopfenmarkt liegt im Zentrum der Entstehungsgeschichte Hamburgs. Seit der Steinzeit gab es im Raum der Hamburger Altstadt immer wieder gab es hier sporadische Besiedelungen. Im 9. Jahrhundert entstand zwischen Alster und Elbe auf dem Gelände des heutigen Domplatzes die Hammaburg, die als Ursprung der heutigen Hansestadt gesehen wird. Die Spuren der Vergangenheit werden sich bei Bauarbeiten sichtbar. So wurde im Vorfeld des Mahnmals St. Nikolai außergewöhnlich der „Neuen Burg“ entdeckt, die als Nachfolger der Hammaburg vor genau 1.000 Jahren erbaut wurde. Im Rahmen der Umgestaltung des Hopfenmarktes soll ein „Archäologisches Fenster“ den Blick auf den gut erhaltenen Wall ermöglichen.

Weiterlesen


Umgestaltung des Burchardplatzes

03. Juli 2021 00:20 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur,Hamburg-Mitte , , ,

Burchardplatz

Informationsveranstaltung zum freiraumplanerischen Ideenwettbewerb

Umgeben vom Kontorhausviertel liegt der Burchardplatz in einem inzwischen zum UNESCO Weltkulturerbe ernannten bauhistorischen Umfeld. Um gestalterische Brüche, die sich auch aus der derzeitigen Nutzung als Parkplatz ergeben zu vermeiden, hat Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen gemeinsam mit der BID-Initiative Burchardplatz einen freiraumplanerischen Ideenwettbewerb zur Umgestaltung des Platzes ausgelobt. Dabei spielen die historische Bedeutung im Sinne des Denkmalschutzes sowie die Nutzung als urbaner Aufenthaltsort eine große Rolle. Interessierte können im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 6. Juli mehr über die Planungen erfahren.

Weiterlesen

Cremonbrücke wird ersetzt

30. Juni 2021 20:56 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Hamburg-Mitte , , ,

Cremonbrücke

Ebenerdige Fußgängerquerung soll historischen Stadtkern verbinden

Der Cremon ist eine Straße in der Hamburger Altstadt, die im Mündungsgebiet der Alster zur Elbe liegt. Sie gehörte ursprünglich zu einer Insel, die etwas außerhalb der Stadtmauern lag und heute das Gebiet um das Nikolaifleet herum umfasst. Die Cremonbrücke, die am Ende der Holzbrücke über die Willy-Brandt-Straße eine direkte Verbindung zum historische Hopfenmarkt mit dem daran anschließenden Nikolaiquartier führt, soll zurückgebaut und durch einen ebenerdige Fußgängerquerung ersetzt werden.

Weiterlesen

Hamburg feiert UNESCO Welterbe

02. Juni 2021 10:21 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur,Geschichte,Hafencity,Hamburg-Mitte,Kirchen,Musik,Touren,Veranstaltungen , , ,

UNESCO Weltkulturerbe Speicherstaft

Konzerte, Führungen und virtuelle Beiträge zur Stadtgeschichte

Anlässlich des Welterbetages am 6. Juni feiert Hamburg Hamburg seine UNESCO Welterbestätten die Speicherstadt, das Kontorhausviertel und den Nationalpark im Wattenmeer mit einem vielfältigen Programm. Unter dem Motto Solidarität und Dialog gibt es in diesem Jahr ein hybrides Programm mit Konzerten, Führungen sowie virtuellen Beiträgen zur Stadtgeschichte.

Weiterlesen