Neue U-Bahn-Linie für Hamburg

10. April 2014 18:14 contrast media Aktuelles , ,

U-BahnNun ist es beschlossen: Hamburg bekommt eine neue U-Bahn-Linie. Die U5 soll auf einer neuen, 28 bis 32 km langen Strecke von Bramfeld über die Innenstadt bis zu den Arenen im Volkspark führen.Hochbahn-Chef Günther Elste und Verkehrssenator  Frank Horch gaben gestern ihre Pläne bekannt.

Nach dem ersten Spatenstich im Jahr 2020 soll bereits im Jahr 2025 der erste Streckenabschnitt bis zur Sengelmannstraße fertiggestellt sein, bis 2035 dann die gesamte Strecke. Die Kosten, von denen die Hälfte der Bund und die Stadt tragen soll, werden voraussichtlich 2,5 – 3 Milliarden € betragen.

Während Start und Ziel derLinie beschlossene sache ist, ist noch unklar, ob die Linie nach der Innenstadt über Eppendorf oder Altona führen soll.Breits  für dieses Jahrzehnt ist die Ausdehnung der U4 im Bereich Horner Rennbahn bis zur Horner Geest und eine Haltestelle Oldenfelde zwischen den Bahnhöfen Farmsen und Berne.

Eröffnung der U4