Morgen beginnt das Filmfest Hamburg

24. September 2014 19:27 admin Aktuelles,Festivals,Film ,

Zehn Tage auf zehn Leinwänden Kino – morgen beginnt das Filmfest in Hamburg. Bis zum 4. Oktober wird Hamburg zum Mekka der Kinowelt. Das jedes Jahr im September stattfindende “Filmfest Hamburg” wird von mehr als 40 000 Cineasten besucht.

In diesem Jahr stehen 143 nationale und internationale Spiel- und Dokumentarfilme als Welturaufführung, Europapremiere oder deutsche Erstaufführung auf dem Programm.

Die Spanne der Filme reicht von Aufführungen junger deutscher und internationaler Filmemacher bis zu Produktionen etablierter Regisseure.

Insgesamt acht Produktionen, die bei Filmfest Hamburg vertreten sind, wurden von ihren Ländern für den besten fremdsprachigen Film bei der Oscar®-Verleihung im Februar 2015 vorgeschlagen.

Erstmalig ist auch der Pay-TV-Anbieter “Sky” Partner des Festivals . Im Rahmen der Kooperation zeigt Filmfest Hamburg am 3. Oktober um 21.00 Uhr im CinemaxX mit den ersten zwei Folgen der fünften Staffel von Boardwalk Empire eine US-amerikanische TV-Serie von Martin Scorcese, die zu Prohibitionszeiten in Atlantic City spielt. Diese Vorstellung ist für alle Fans der grandiosen HBO-Produktion ein Muss. Daneben präsentiert Sky einige ausgewählte Dokumentarfilme.

Zu einem Höhepunkt der Veranstaltung zählt immer auch die Verleihung des “Douglas Sirk Preises”, den in diesem Jahr der Regisseur Fatih Akin erhält. Er ist auf dem Filmfest Hamburg mit dem Film The Cut vertreten. Im letzten Jahr war Tilda Swinton zur Preisverleihung in Hamburg.

Das gesamte Programm