Geflügelpest im Tierpark Hagenbeck

29. November 2016 19:51 contrast media Aktuelles,Hagenbecks Tierpark ,

Tierpark Hagenbeck

Nachdem bereits die Alterschwäne wegen der Geflügelpest vorzeitig ins Winterquartier kamen, wurde bei drei verendeten Gänsen im Tierpark Hagenbeck der Geflügelpest-Erreger (Subtyp H5N8) nachgewiesen. Daher bleibt der Park bis auf Weiteres geschlossen. Nur das Tropenaquarium bleibt geöffnet.

Die zuständigen Behörden, Amtstierärzte und Fachleute des Tierparks haben gemeinsam mit Experten vom Friedrich-Loeffler-Institut vor Ort umgehend die weiteren Schritte abgestimmt, um die Tiere im Tierpark bestmöglich zu schützen.