Miniatur Wunderland feiert 15-millionsten Besucher

02. Dezember 2016 17:46 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Hafencity,Museen , , , , , ,

Oliver Zernikow der 15-millionste Besucher im Miniatur Wunderland

Das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt hatte heute für einen Besucher eine besondere Überraschung vorbereitet. Gegen 14 Uhr war es soweit. Der 15 000 000. Besucher wurde mit Konfetti, Sekt und einem großen Kuchen empfangen. Oliver Zernikow war der Glückliche. Er hat jetzt lebenslang freien Eintritt zur größten Modelleisenbahn-Anlage der Welt.

Bereits eine eine Stunde vorher treffen die Gründer des Wunderlandes, Frederik und Gerrit Braun, die Vorkehrungen zum Empfang des Jubilaren. Die letzen 30 Besucher zählt Frederik Braun mit der Hand ab. Die Besucherzahl wird an einem Monitor angezeigt.

Frederik Braun zählz die Besucher

Frederik Braun zählz die Besucher

Gerrit und Frederik Braun empfangen den 15-millionsten Besucher mit Torte und Champagner

Gerrit und Frederik Braun empfangen den 15-millionsten Besucher mit Torte und Champagner

 

Als Oliver Zernikow zusammen mit seinen Kollegen den Raum betritt ist er total überrascht. Er ist zusammen mit seinen Kollegen aus einer Tischlerei in Jersbek gekommen. Erst fünf Minuten vorher hatte der Chef der Firma die kleine Gruppe eingeweiht, dass ein Besuch ins Miniatur Wunderland geplant ist. So ist die Überraschung für den 38-Jährigen umso größer.

Neben Sekt und Kuchen überreichte ihm Frederik Braun auch einer Besitzurkunde Besitzurkunde für einen Palazzo im neu entstehenden Venedig-Abschnitt. Auch für die Initiatoren der Mini-Welt war das ein großer Augenblick. Im Miniatur Wunderland entsteht seit 2001 auf 1500 Quadratmetern eine Modell-Welt im Miniatur-Format.