Senatsempfang zum 250. Todestag Georg Philipp Telemanns

25. Juni 2017 13:27 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Geschichte,Kirchen,Musik , , ,

Senatsempfang in der Krypta des Michel zum 250. Todestag von Georg Philipp Telemann

Hamburg ehrt den Komponisten mit einem Konzert im Michel

Mit einem Konzert und einem Senatsempfang im Hamburger Michel wurden gestern die Feierlichkeiten zum 250. Todestag von Georg Philipp Telemann (1681- 25. Juni 1767) eingeleitet. Der Michaelis Chor unter der Leitung von Christoph Schoener setzte am gestrigen Abend den Auftakt zu einer reihe von Veranstaltungen. So wird das letzte “Konzert für Hamburg” der Saison 2016/17 in der Elbphilharmonie  auch dem vielseitigen Komponisten gewidmet.

St. Michaelis Kirche

St. Michaelis Kirche

Dabei kam mit dem Oratorium zum Jahannistag TVWV BMW 30 auch erstmals seit 1731 wieder zur Aufführung. In der Krypta des Michels empfing Kultursenator Dr. Carsten Brosda dann zahlreiche Gäste.

Der in Magdeburg geborene Musiker gilt als einer der bedeutendsten Komponisten des 18. Jahrhunderts. Rund ein halbes Jahrhundert prägte Telemann das Musikschaffen der Hansestadt. Im Jahr 1721 trat er die Nachfolge von Joachim Gerstenbüttel an, der als Kantor der fünf Hauptkirchen sowie der Gelehrtenschule des Johanneums tätig gewesen war.

Krypta in der St. Mixhaeliskirche

Krypta in der St. Mixhaeliskirche

Der Autodidakt hatte eigentlich ein Jura-Studium in Leipzig begonnen, bevor er sich komplett der Musik hingab. Telemanns Wirken hat besonders im Rahmen der Wandlung von rein höfischer und kirchlicher Musik hin zu einem bürgerlichen Musikwesen mit öffentlichen Konzerten tiefe spuren hinterlassen. 1761 entstand am Valentinskamp das erste öffentliche Konzerthaus.

In seiner Zeit in Hamburg musste er ein hohes Pensum an Kompositionen bewältigen. Neben jährlichen Passionsmusiken und sonntäglichen Kantaten war er auch als künstlerischer Leiter der Oper tätig. Zudem war er für Kompositionen zu gesellschaftlichen Anlässen zuständig.

Ein Festival vom 24. November bis zum 3. Dezember schließt mit einer Reihe von Konzerten das Telemann Jahr 2017 ab.

Programm TELEMANN-FESTIVAL 2017