HSV Handball bricht eigenen Zuschauerrekord

22. Dezember 2017 15:44 contrast media Aktuelles,Handball,Veranstaltungen ,

Weltrekord-Spiel

8666 Tickets für Drittligaspiel in der Barclaycard Arena verkauft

Bereits vier Tage vor der Begegnung des Handball SV Hamburg gegen den VfL Fredenbeck am 26. Dezember in der Barclaycard Arena ist mit 8666 verkauften Tickets der im Jahr 2016 bei einem Drittligaspiel aufgestellte Weltrekord gebrochen.

Vor einem Jahr waren zum gleichen Zeitpunkt 7387 Karten verkauft worden. Zum Spiel gegen den DHK Flensborg am zweiten Weihnachtstag waren dann 8555 Zuschauer gekommen. Diese Marke ist nun bereits überschritten.Es sind aber immer noch Tickets für die Begegnung am 2. Weihnachtstag um 15 Uhr erhältlich.

Neben dem Sport gibt es auch ein begleitendes Showprogramm, bei dem die Sängerin Myra Maud auftritt, die auch als Backgroundsängerin von Jan Delay bekannt ist. Sie wird auch gemeinsam mit dem Publikum für weihnachtliche Stimmung sorgen und Oh du fröhliche anstimmen.

Der HSV Hamburg ruft auch gemeinsam mit Hanseatic Help zu einer Spendenaktion auf: Die Besucher können während des Spiels aussortierte Schuhe abgeben, die anschließend an bedürftige Menschen in Hamburg verteilt werden.