Kamasi Washington für ELBJAZZ bestätigt

23. Januar 2018 16:50 contrast media Aktuelles,Festivals,Musik , , ,

Elbjazz Festival

Der innovative Komponist schlägt eine Brücke zwischen Jazz und HipHop

Kamasi Washington wurde für das ELBJAZZ Festival 2018, das am 1. und 2. Juni in Hamburg stattfindet, bestätigt. Der damals 34-jährige Tenorsaxophonist sorgte bereits 2015 mit seinem Debüt-Album The Epic für Aufsehen in der Musikwelt. Der von John Coltrane beeinflusste Musiker spannte hier einen Bogen zwischen Westcoast Jazz, Bebop und HipHop.

Mit seinem zweiten Alsbum Harmony Of Difference bestätigte der studierte Musikethnologe sein Bild, als einer der innovativsten Musiker des zeitgenössischen Jazz. Im ersten Halbjahr 2018 erscheint voraussichtlich sein drittes Album.

Tickets für das ELBJAZZ Festival gibt es sowohl als 1-Tagestickets für den Freitag (1. Juni 2018) bzw. Samstag (2. Juni 2018) als auch 2-Tagestickets (1. + 2. Juni 2018). Das 2-Tagesticket (1. + 2. Juni 2018) kostet 99,00€. Das 1-Tagesticket Freitag (1. Juni 2018) kostet 55,00€, das 1-Tagesticket Samstag (2. Juni 2018) 69,00€. (Alle Ticketpreise inkl. Gebühren.) 

Die ersten 17.000 Ticketinhaber haben die Möglichkeit, eine Reservierung für ein von ihnen bevorzugtes Konzert in der Elbphilharmonie vorzunehmen (Verfügbarkeit vorausgesetzt).

Die Karten können online oder unter der Hotline 040 – 413 22 60 (Montag bis Freitag 9.00 bis 18.30 erworben werden.