What a Feeling! FLASHDANCE Musical-Start im Herbst

31. Januar 2018 20:40 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Musical

Flashdance Darstellerin Hanna von Spret

Kultfilm der 80er geht als Bühnenversion auf Tour

What a Feeling! FLASHDANCE prägte das Genre der Tanzfilme in der 80er Jahren nachhaltig. Hits What a Feeling, Gloria oder Maniac gehören seit der Filmpremiere im Jahr 1983 zu den Disco-Klassikern. Der Soundtrack zu verkaufte sich 20 Millionen Mal. Dazu lieferte der Film mitreißende Tanzszenen und die Story eines Traums. Ab Herbst 2018 geht nun 35 Jahre nach dem Filmstart eine modernisierte Bühnen-Variante in Deutschland und Österreich auf Tour. Die Premiere steigt am 20. September im Mehr! Theater in Hamburg. Der Vorverkauf startet am 5. Februar.

Die schwedische Produktionsgesellschaft 2Entertain Germany bringt FLASHDANCE – The Musical erneut auf die Bühne. Bereits im Jahr 2008 gab es eine Bühnenversion, die erfolgreich in England und den USA aufgeführt wurde. 2014 folgte dann eine schwedische Produktion, die jetzt für die Tour modifiziert wurde. Die Inszenierung nutzt mit Bühnen-Leinwänden und multimedialen Effekten zeitgemäße Techniken und modernisierte Tanztechniken, das Flair der 80er Jahre soll aber erhalten bleiben.

Die Story

Das Buch zum Film stammt aus der Feder von Robert Cary und dem Spandau Ballet Songwriter Tom Hadley. Die ergänzende Musik für das Musical komponierte Robby Roth. Die Geschichte beschreibt einen Traum, der wohl immer aktuell bleiben wird: Hauptdarstellerin Alexandra “Alex” Owens verdient sich das Geld zum Überleben als Schweißerin. Da der Verdienst nicht ausreicht, tritt sie nachts in zwielichtigen Clubs als Tänzerin auf. Dabei träumt sie von einer klassischen Ausbildung an der Shipley Tanzakademie in Pittsburgh. 

Gitte Haenning in der Rolle als Mentorin Hannah

Flashdance Darstellerin Gitte HaennngDie Schauspielerun Jennifer Beals erhielt für ihre Rolle als “Alex” 1984 den Image Award und wurde für den Golden Globe nominiert. Diese und andere Rollen sind für das Musical noch nicht vergeben. Das Casting startet Ende Februar.

Aber eine Hauptrollen steht bereits fest. Als Mentorin Hannah, die schon früh das Talent von “Alex” erkennt, geht Kult-Sängerin Gitte Haenning “eine Liaison mit Hamburg” ein.

Tickets

Am 5. Februar 2018 beginnt deutschlandweit der Vorverkauf. Die Tickets sollen unter 100 Euro kosten.

In Hamburg gastiert FLASHDANCE – The Musical für zweieinhalb Wochen. Als weitere Stationen sind Düsseldorf, Salzburg, und Bremen vorgesehen. In Planung sind als Spielorte auch schon Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Essen und Wien vorgesehen.