Gemeinschaftshäuser für die HafenCity

13. Juni 2019 17:11 contrast media Aktuelles,Architektur,Grüne Oasen,Hafencity,Hamburg-Mitte,Lohsepark , ,

v.l.: Andre Rethmeier, Wolfgang Zeh, Dieter Polkowski, Prof. Jürgen Bruns-Berentelg und Susanne Buehler

Urbanes Leben in den HafenCity Parks

Die Eröffnung der Parkanlagen Lohsepark, Baakenpark und Grasbrookpark haben das urbane Leben in der HafenCity bereichert. Um in Zukunft nachbarschaftliche Aktivitäten zu fördern, sollen an den Parkanlagen drei Gemeinschaftshäuser als soziokulturelle Treffpunkte entstehen. Heute stellte die HafenCity Hamburg GmbH die Siegerentwürfe des offenen Realisierungswettbewerbs vor, an dem sich 70 Architekturbüros aus dem In- und Ausland beteiligten.

Zwei Architekturbüros aus Köln machten das Rennen. Die Gestaltung der Gemeinschaftshäuser am Grasbrook- und Baakenpark übernimmt das Büro ARGE HOFFMANN, SCHLÜTER, ZEH , den Siegerntwurf für das Haus am Lohsepark stellen die rethmeierschlaich architekten. Bei der Bewertung der Entwürfe spielte vor allem die Möglichkeit der Nutzung mit Mehrzweckcharakter eine entscheidende Rolle.

Gemeinschaftshäuser als soziokulturelle Treffpunkte

Soll sollen die Gemeinschaftshäuser mit Kiosken, Cafés und öffentlichen Toiletten ausgestattet werden können, sowie Räumlichkeiten enthalten, die Einwohner auch für Veranstaltungen in Eigeninitiative nutzen können. Zudem ist das zivilgesellschaftliche Engagement mit verschiedenen Vereinen, darunter dem Stadtteilverein Netzwerk HafenCity e.V., dem Sportverein Störtebeker SV, dem Spielhaus HafenCity e.V., der Initiative Freunde des Lohseparks und dem Verein Flüchtlingshilfe HafenCity e.V., bereits bemerkenswert hoch.

“Nachbarschaftliches Engagement braucht Gelegenheit und vor allem attraktive Orte für Menschen um zusammenzukommen, Angebote zu entwickeln sowie gemeinsam aktiv zu werden. Ich freue mich sehr, dass die vielfältigen nachbarschaftlichen Aktivitäten in der HafenCity nun so lebendige „Heimatorte“ inmitten der grünen Parkanlagen der HafenCity finden werden. Ein langer gemeinschaftlicher Prozess der Ideenentwicklung hat nun zu diesen drei wunderbaren und sehr eigenständigen Häusern geführt” sagt Prof. Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH.

Gemeinschftshaus am Grasbrookpark (120 qm)

Entwurf von ARGE HOFFMANN, SCHLÜTER, ZEH
Entwurf von © ARGE HOFFMANN, SCHLÜTER, ZEH
Grasbrookpark
Grasbrookpark

Gemeinschftshaus am Lohsepark (290 qm)

Entwurf von den rethmeierschlaich architekten
Entwurf von den © rethmeierschlaich architekten

Gemeinschftshaus am Baakenpark (590 qm)

Entwurf von © ARGE HOFFMANN, SCHLÜTER, ZEH
Entwurf von © ARGE HOFFMANN, SCHLÜTER, ZEH

Foto: v.l.: Andre Rethmeier, Wolfgang Zeh, Dieter Polkowski, Prof. Jürgen Bruns-Berentelg und Susanne Buehler © Beate Eckert-Kraft