Entscheidung zu U4-Haltestellen gefallen

17. Juni 2019 09:52 contrast media Aktuelles,Hamburg-Mitte,Horner Geest

U4 Verlängerung Horner Geest

Stoltenstraße und Horner Geest machen das Rennen

Die Namen der Haltestellen auf der U4-Verlängerung Horner Geest stehen fest. Eine Jury wertete 570 Vorschläge aus der Bevölkerung aus und legte und benannte die beiden zukünftigen Stationen Stoltenstraße und Horner Geest. Die Vorschläge wurden zuvor über eine Online-Befragung gesammelt.

Dabei war der Name Stoltenstraße bereits Arbeitstitel für die auf Horner Rennbahn folgende Station. Er orientiert sich an dem umliegenden Straßennamen. Auf dem Namensschild soll auch ein Hinweis auf das anliegende Naherholungsgebiet Horner Moor stehen. Aus dem Arbeitstitel Dannerallee wurde der Name Horner Geest. Der Name beschreibt das umliegende Quartier und schließt das Naherholungsgebiet mit Marsch und Geest ein. Der Ideen-Wettbewerb wurde

Die neunköpfige Jury setzte sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der Bezirkspolitik, der Stadtteilkonferenz Horn, des Quartierbeirats Horner Geest, des Jugendparlaments, der Verwaltung, des HVV und der HOCHBAHN. Die Jury gab die bereits am 6. Juni gefällte Entscheidung am Sonnabend auf dem Stadtteilfest in Horn bekannt.

Foto: © HOCHBAHN Hamburg