Mischa Zverev startet beim ATP Challenger Hamburg

10. Oktober 2019 18:47 contrast media Tennis,Veranstaltungen ,

Mischa Zverev

Der 32-jährige Hamburger erhält Wildcard für Hauptfeld

Der Deutsche Tennis Bund hat Mischa Zverev mit einer Wildcard für das Hauptfeld des ATP Tennis Challenger Turniers ausgestattet, das vom 21. bis 27. Oktober in Hamburg–Horn stattfindet. So schlägt der 32-jährige Hamburger nach seinem Comeback mit Bruder Sascha im Doppel bei den Hamburg European Open in diesem Jahr zum zweiten Mal in seiner Heimatstadt auf.

Mischa Zverev kennt die Verbandshalle in Horn bereits aus Kindertagen. Er belegt nach einigen Verletzungsproblemen derzeit Position 291 des ATP-Rankings. “Es ist immer schön, in meiner Heimatstadt zu spielen und deshalb freue ich mich, dass es mit dem Challenger des Deutschen Tennis Bundes nun ein zweites Turnier auf ATP-Level gibt. In der Verbandshalle habe ich als zehnjähriger Knirps schon Turniere gespielt. Seit meinen Anfängen auf Teppich sind nun über 20 Jahre vergangen, deshalb wird es eine ganz besondere Woche für mich, in der sicher viele schöne Erinnerungen wach werden,” so Mischa Zverev.

Neun Deutsche im Starterfeld

Mit seiner Zusage sind nun bereits neun Deutsche im Starterfeld des ATP Challenger Hamburg presentetd by Tannenhof. Neben Zverev treten aus deutscher Sicht auch Oscar Otte (ATP 159), Mats Moraing (ATP 166), Rudolf  Molleker (ATP 167), Matthias Bachinger (ATP 178), Tobias Kamke (ATP 214), Cedrik-Marcel Stebe (ATP 218), Daniel Masur (ATP 236) und Julian Lenz (ATP 260) an. Vier Wildcards sind noch offen.

Bei dem mit 46.000 Euro dotiertem Turnier gibt es neben den sportlichen Highlights mit dem Kids Day und einem Inklusions-Tag auch ein buntes Rahmenprogramm. Zudem sind Aktionen im Rahmen von Active City Hamburg geplant.

Tickets

Foto: © Beate Eckert-Kraft