Lückenschluss der U2 wird 50

29. Mai 2020 14:26 contrast media Aktuelles,Bergedorf,Eimsbüttel,Hamburg-Mitte , , ,

Alt und neu - Hanseat und DT5

Anbindung der Stadtteile Eimsbüttel und Stellingen an die Innenstadt feiert Jubiläum

Am 31. Mai feiern Haltestellen Gänsemarkt, Schlump, Messehallen und Merkenstraße auf der Linie U2 50-jähriges Jubiläum. Mit dem Lückenschluss fand die Anbindung der wachsenden Stadtteile Stellingen und Eimsbüttel Anschluss an die Innenstadt.

Mit der Eröffnung der neuen Haltestellen am 31. Mai 1970 war auch die erste direkte Verbindung von Stellingen nach Billstedt hergestellt. Es war die letzte große Baumaßnahme für den U-Bahn Netzausbau, bevor die Ölkrise das Ausbauprogramm stoppte.Die Linie U2 wird heute von rund 232 000 Fahrgästen genutzt. Mit dem Ausbau der im Rahmen einer Bürgerbeteiligung ermittelten Verfahrens nimmt der Netzausbau mit der U5 nach 50 Jahren wieder Fahrt auf.