Endstation für Kira und Laura

15. August 2020 20:30 Beate Eckert-Kraft Beach-Volleyball,Veranstaltungen ,

Margareta Kozuch/Laura Ludwig vs Kotzun/Natascha Liemczyk

Knappe Niederlagen für Gold-Ladies im Viertelfinale

Für die Beach Volleyball Olypiasiegerinnen war beim “Road to Timmendorf “Turnier in Hamburg bereits im Viertelfinale Endstation. Während das Duo Margareta Kozuch/Laura Ludwig in drei Sätzen gegen  Lisa-Sophie Kotzan/Natascha Niemczyk unterlag, mussten sich Anna-Lena Grüne und Kira Walkenhorst gegen die Polinnen Agata Ceynowa/Katarzyna Kociolek ebenfalls in drei Sätzen geschlagen geben.

Anna-Lena Grüne und Lisa-Sophie Kotzan
Anna-Lena Grüne und Lisa-Sophie Kotzan

Während der erste Satz noch mit 21:16 recht deutlich an Grüne/Walkenhorst ging, erkämpften sich Ceynowa/Kociolek mit 21:18 15:9 nach und nach ein Übergewicht. Das HSV-Duo Kozuch/Ludwig kämpfte sich beim 17:21:21:16 11:15 im zweiten Satz noch einmal gegen die Raglisten-Zehnten zurück. Im dritten Satz behielt das Team vom TV Dingolfing aber die Oberhand.

Laura Ludwig fliegt
Laura Ludwig fliegt

Behrens/Tilmann stehen im Halbfinale

Victoria Bieneck streckt sich
Victoria Bieneck streckt sich

Nach der verletzungsbedingten Aufgabe gestern zeigte sich Victoria Bieneck mit ihrer Partnerin Isabel Schneider in der heutigen Partie gegen Kim Behrens und Cinja Tillmann in guter Form. Trotzdem unterlag das HSV-Duo mit 14:21 21:19 15:17 in drei Sätzen und verpasste so das Halbfinale.

Kim Behrens und Cinja Tillmann stehen im Halbfinale

In der Runde der bestern vier stehen sich morgen Behrens/Tillmann gegen Ittinger Laboureur und Bretschart/Hüberli, die bisher noch keinen Satz abgeben mussten gegen Borger/Sude gegenüber. Zudem kämpfen die Duos Stautz/Welsch, Christ/Ziemer, Overländer/Overländer und Matthes/Rübsam noch um die letzten beiden Plätze für Timmendorf.

Fotos: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de