Rückbau der Cremonbrücke abgeschlossen

31. Oktober 2021 19:57 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Architektur,Geschichte,Hamburg-Mitte ,

Abriss der Cremonbrücke

Querung der Willy-Brandt-Straße jetzt barrierefrei

Seit 1982 verband die Cremonbrücke als Übergang über die Willy-Brandt-Straße den historischen Stadtkern Hamburgs mit dem Hopfenmarkt und der Innenstadt. Am Donnerstag wurde mit dem Rückbau des Übergangs begonnen, nun führt ein Fußweg über die Straße.

Der Rückbau wurde vor allem aufgrund stadtgestalterischer Aspekten im Rahmen der Umgestaltung des Hopfenmarktes beschlossen. Zum Einen hat er die Reduzierung der Trennwirkung der Willy-Brandt-Straße zum Ziel, zum Anderen wird damit ein barrierefreier Übergang der Straße ermöglicht. Mit den Umbaumaßnahmen im Rahmen des Handlungskonzepts Innenstadt sollen die öffentlichen Räume in der südlichen Altstadt aufgewertet und besser miteinander vernetzt werden.