Jens Vortmann bis 2024 beim HSV Hamburg

25. Juni 2021 05:20 contrast media Aktuelles,Handball ,

Jens Vortmann

33-jähriger Torhüter verlängert auslaufenden Vertrag

Der Handball SV Hamburg hat den auslaufenden Vertrag mit Torhüter Jens Vortmann um drei Jahre bis 2024 verlängert. Er soll hinter dem Rückkehrer Johannes Bitter nach dem Aufstieg in die Handball Bundesliga in der kommenden Saison den Klassenerhalt sichern. Vortmann war erst im Lauf der Saison vom Wilhelmshavener HV zu den Hamburgern gewechselt.

Der 33-jährige Keeper hatte nach seinem Wechsel mit starken Leistungen vor allem gegen den Liga-Konkurrenten VfL Gummersbach zum Erfolg des Teams beigetragen, bevor er nach einer Schwächephase Jonas Maier Platz machen musste. Mit 350 Einsätzen in der Bundesliga und 11 Länderspielen bringt er aber viel Erfahrung für die “Mission Klassenerhalt” mit. “Zu Beginn habe ich so gespielt, wie ich es mir erhofft hatte. Aber mit den Leistungen aus den vergangenen Spielen bin ich nicht zufrieden. Dass ist nicht das, was ich leisten kann und möchte. Aber nach der Sommerpause und nach der Vorbereitung werde ich wieder dahin zurückkommen”, sagt Vortmann.

Mit Familie nach Eimsbüttel

Um zu seiner Leistung zurückzufinden zieht er mit seiner Familie nach Eimsbüttel, nachdem er bisher immer nach Berlin gependelt war. Das hatte im aufreibenden Saisonendspurt zusätzlich Kraft gekostet. Mit dem langfristigen Vertrag hat er nun Planungssicherheit. “Nach der ganzen Pendelei nach Berlin in den vergangenen Monaten ist es jetzt sehr schön, endlich langfristig planen zu können und dass wir dann als Familie vereint in Hamburg sind”, freut sich der gebürtige Berliner.

Auch HSVH-Geschäftsführer Sebastion Frecke ist von seinem Keeper überzeugt:”Wir wissen, was Jens kann. Das hat er über Jahre in der 1. Liga und auch schon bei uns gezeigt. Wir sind überzeugt, dass er wieder zu seiner alten Form zurückfindet und uns viel Sicherheit im Tor geben wird. Wir vertrauen darauf, dass er im Duo mit Jogi Bitter ein super Rückhalt in der ersten Liga für uns sein wird.”

Mit Jens Vortmann, Johannes Bitter, Marcel Kokoszka und Jonas Maier hat der HSV Hamburg in der kommenden Saison vier Torhüter im Kader.

Foto: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de