Tanzende Türme erhalten Architekturpreis

17. September 2014 16:48 contrast media Aktuelles,Architektur,Hafen , ,

Die FIABCI Prix d’Excellence Germany hat dem Hamburger Architekten Hadi Teherani  für die Tanzenden Türme an der Reeperbahn den Architekturpreis in der kategorie Gewerbe verliehen.

Das Bürohaus prägt seit einigen Jahren das Panorame am Tor zur Reeperbahn. Inzwischen haben sich dort auch Locations wie der mojo club, das Jazz Cafe oder das  Clouds Heavens Bar Kitchen etabliert.

Bereits im Februar erhielten sie einen Preis in der Kategorie „Projektentwicklung Neubau„.

Weiterlesen


Tanzende Türme prämiert

22. Februar 2014 23:25 contrast media Aktuelles,Architektur,Stadtteile , , ,

Twisting TowersDie vor gut einem Jahr eröffneten Tanzenden Türme wurden  in der Kategorie „Projektentwicklung Neubau“ mit ihrem ersten Preis ausgezeichnet. Der „immobilienmanager.AWARDs“ geht an die Strabag Real Estate (SRE), die für die Entwicklung der Türme verantwortlich ist. Entworfen wurde das Gebäude von Ed. Züblin AG nach einem Entwurf von dem Architekten Hadi Teherani.

Auch bei den im März in Cannes stattfindenden MIPIM-Awards sind die Hochhäuser in der Kategorie „Best office & business development“ nominiert.

Besonders hervorgehoben wurde die „technisch äußerst anspruchsvolle Integration“ des Mojo-Clubs, die zu einer hohen Akzeptanz des Gebäudekomplexess in dem speziellen Umfeld im Stadtteil St. Pauli geführt hat.

 

Weiterlesen


Neue Veranstaltungsreihe des mojo: „jazzNsoul stew“ im Jazz Café:

04. Februar 2014 08:56 contrast media Musik,Veranstaltungen , , ,

new jazz stewMit der Reihe „jazzNsoul stew“ ab Februar wird es für Jazzliebhaber so richtig schmackhaft und auch Leute, die sich bisher nur zaghaft mit der Tiefe und Unvorhersehbarkeit von Jazz auseinandergesetzt haben, dürfen sich eingeladen fühlen

Ganz im Sinne des Fusion Jazz treffen und mischen sich eden Donnerstag im Jazz Café Hamburgs Jazzbands, performen zusammen und brechen Genregrenzen auf. Modern Jazz trifft auf  Funk und Soul, African Jazz auf brasilianische Rhythmen. In einer Open Session im Anschluss an jedes Konzert zeigt Hamburgs Jazz Szene dann, was improvisieren bedeutet.

 

Weiterlesen


Goldener Oktober in Hamburg

28. Oktober 2013 07:54 contrast media Hafen,Planten un Blomen,Touren , , ,

Das Wochenende hatte noch einmal die Sonne hervorgezaubert. Bei milden 17 Grad konnte man noch einmal Abschied von der warmen Jahreszeit nehmen.

Planten und Blomen ist nach Beendigung der sommerlichen Wasserspiele schon in buntem Herbstlaub gekleidet.

Die Tanzenden Türme waren in Wattebällchen gehüllt. Die tief stehende Sonne tauchte Hafen und Hafencity in ein goldenes Licht. Auf der Fähre 62, die von den Landungsbrücken nach Finkenwerder fährt, kam dann auch die auslaufende AIDAsol entgegen.

Bildergalerien ansehen


Clouds – Heaven’s Bar & Kitchen eröffnet

25. Oktober 2013 00:20 contrast media Aktuelles , , , , ,

Clouds-RestaurantHeute werden die Tanzenden Türme um eine Attraktion reicher. Mit dem Clouds – Heaven’s Bar & Kitchen eröffnet in der 23. Etage das höchste Restaurant der Stadt.Das Restaurant hat 120 Plätz, die über zwei Etagen verteilt sind und einen atemberaubenden Blick auf Hafen und Umgebung werfen.Im Frühjahr 10^4 soll auch die Open Air Bar auf dem Dach eröffnen. Neben dem R1, dem Jazz-Cafe, dem mojo-club und dem anliegenden Onyx-Hotel wurde der Tower nun durch die Gesellschafter des East Marc Ciunis und Christoph Strenger und dem Partner Andreas Fraatz von Hotel Hafen Hamburg nun weiter mit Leben gefüllt.

Die Chance, schnell die kulinarischen Offerten und den Ausblick genießen zu können ist erstmal eingeschränkt. Das Restaurant ist bereits bis Mitte November ausgebucht.

Bildergalerie und Location


Jazz is coming home – Neuerõffnung des mojo club

31. Januar 2013 11:31 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Musik,Veranstaltungen , , ,

Twisting Towers.Unter dem Motto JAZZ IS CAMPING HOME startet der legendâre mojo club am Sonnabend, den 2. Februar in eine neue Âra. Ab 23 Uhr erôffnen die MOJO DJs & FRIENDS die neuen Räumlichkeiten in den Tanzenden Türmen (Twisting Towers) . Die Anfänge des Clubs sind auf das Jahr 1989 zurückzuführen mit der Intention, die weniger  populäre Musik des Jazz mit den kontemporären Stilistiken der elektronischen Tanzmusik zu mischen und daraus eine eigene tanzbare Stilistik zu schaffen.

Neben Tanzabenden mit Dancefloor Jazz erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm mit den MOJO CONCERTS und den ESSENTIALS – dem Dancefloor Jazz. Zudem wird jeden Freitag mit den FREQUENCIES experimentelle elektronische Musik mit vielen Soul-Elementen geboten. Damit nicht nur für die Nachtschwärmer etwas geboten wird, öffnet jeden Tag ab 11 Uhr das JAZZ CAFÉ. 

Location und weitere Informationen


Jetzt kommt Leben in die „Tanzenden Türme“

22. November 2012 11:23 contrast media Aktuelles,Architektur,Ausgehen,Hafen,Musik , , ,

Tanzende TürmeIm Februar 2013 soll nun die bereits für Oktober dieses Jahres geplante Eröffnung des legendären Mojo-Clubs im Untergeschoss der „Tanzenden Türme“ stattfinden. Die „Tanzenden Türme“ sind ein Projekt des Star-Architekten Hadi Teherani und bilden jetzt den Eingang zur Reeperbahn am Millerntorplatz.

Bereits am 10. November ist dort mit dem R1, einer Bar mit angeschlossenem Radiosender, Leben eingekehrt. Das gläserne Studio von „Radio Reeperbahn“ steht mitten im Raum. Donnerstags bis sonnabends sollen dort nun Bands unplugged auftreten.

Bilder und Location